+31 885016722
Bel om te boeken
Help
Anmelden / Registrieren

Skiurlaub Italien

In der umgebung
Datum hinzufügen
2 Gäste, 0 Haustiere
Home
 
 
 
 


 
 
 
 
 
 
 


 
 
 
 
 
 
 


 
 
 
 
 
 
 


 
 
 
 
 
 
 


 
 
 
 
 
 
 


 
 
 
 
 
 
 


 
 
 
 
 
 
 


 
 
 
 
 
 
 


 
 
 
 
 
 
 


 
 
 
 
 
 
 


 
 
 
 


 
 
 
 


 
 
 
 


Alle Skigebiete in Italien

Skiurlaub in Italien

Die Anreise nach Italien mit dem Auto führt von Deutschland aus über verschiedene Wegstrecken. Bei der Fahrt durch Österreich beachten Sie bitte die Vignettenpflicht für die mautpflichtigen Autobahnen. Die bekannteste Strecke führt wohl über den Brenner nach Südtirol. Aber auch durch die Schweiz oder Frankreich ist eine bequeme Anreise möglich.

Die Namen der italienischen Wintersportorte lesen sich wie der Rennkalender der FIS. In vielen Regionen finden während der Wintersaison Weltcup-Abfahrtsrennen statt. Bekannte Beispiele dafür sind unter anderem Madonna di Campiglio oder Cortina d'Ampezzo. Wenn Sie in einem dieser Orte Winterurlaub in Italien machen, können Sie unter Umständen solche Rennen live erleben oder den Stars der Szene beim Training zuschauen. Unterkünfte gibt es in allen Regionen mit unterschiedlichen Ausstattungen und Preisklassen. Von der urigen Berghütte in Italien bis hin zum großzügigen Chalet - Italien bietet eine große Auswahl für jeden Geschmack.

Schneesicherheit für den Skiurlaub in Italien bis weit in das Frühjahr hinein bieten die vier Gletscherskigebiete Breuil - Cervinia, Presena Gletscher - Adamello Ski, Schnalstal / Kurzgras und das Stilfser Joch im Ortlergebiet. Der Stilfser Gletscher ist das größte Sommerskigebiet in den Alpen. 30 Pistenkilometer zwischen 2.750 und 3.450 Metern Höhe erreichen Sie mit zehn Bergbahnen und Liften. Außerdem gibt es einen Snowpark an der Geisterspitze. Für die Freunde des nordischen Skisports sind 12 Kilometer Langlaufloipen gespurt, zwei davon mitten im Gletscherskigebiet. Eine dieser Höhenloipen führt in 3.400 Metern Höhe am Fuß des Monte Cristallo entlang und ist nur für geübte Langläufer geeignet.

Als besonders schneesicher für den Winterurlaub in einem Ferienhaus in Italien gilt auch Sulden am Ortler in Südtirol. 44 Kilometer lang sind die Pisten, die auch perfekte Bedingungen für das Carven und Snowboarden bieten. In Alta Badia, das ebenfalls in Südtirol gelegen ist, kommen sowohl Alpinsportler als auch Langlauffreunde voll auf ihre Kosten. Von Ihrer Ferienwohnung in Italien am Fuß des Sella Massivs erleben Sie hautnah das bezaubernde Panorama der umliegenden Berggipfel mit ihrer für die Dolomiten typisch zerklüfteten Form. 130 Pistenkilometer, die mit 53 modernen Aufstiegsanlagen erreicht werden und eine perfekte Anbindung an die mehr als 500 Pistenkilometer im gesamten Sellagebiet darstellen, machen Alta Badia zu einem echten Eldorado für das Skifahren. Hinzu kommen 38 Kilometer Langlaufloipen sowohl für den klassischen als auch für den Skatingstil. Der kleine Ort ist Ausgangspunkt für mehrere Skitouren, verbunden mit der Einkehr in einer gemütlichen Skihütte in Italien. Die Sella Ronda, die Gebirgsjäger-Skitour oder auch die Tour zum Marmolada-Gletscher werden Sie so schnell nicht vergessen, wenn Sie am Abend in Ihre Ferienwohnung in Italien zurückkehren.

Das Skigebiet Gröden-Wolkenstein wartet 2016 gleich mit mehreren Neuerungen auf. Der 2er-Sessellift Comici am Langkofel wird durch einen 6er-Lift ersetzt. Außerdem gibt es neue Skipisten in Wolkenstein, unter anderem eine 1.050 Meter lange schwarze Piste mit dem feurigen Namen Paprika. Mit einer Fewo in Italien in Wolkenstein haben Sie es sehr bequem. Der Ort liegt unmittelbar am Fuß des Sellastocks. Sie können mit den Skiern direkt bis vor Ihre Unterkunft in Italien fahren.

Alle Häuser anzeigen

Italien: Ski und mehr für Wintersport

Bekannt für seine Kultur, seine Geschichte und die zahlreichen Sehenswürdigkeiten, ist Italien immer eine Reise wert. Städte wie Rom, Florenz, Venedig, Neapel oder Mailand und auch die einzelnen Regionen wie Venetien, das Trentino, Ligurien, Apulien, die Toskana, Umbrien oder Kalabrien und Inseln wie Korsika, Sizilien oder Sardinien versprechen einen interessanten Urlaub. Doch auch im Winter hat Italien viel zu bieten!

Wer die grandiose Natur in Italien hautnah erleben möchte und ein Freund des Wintersports ist, findet besonders im Norden des Landes ausreichend Gelegenheit, seinem Hobby nachzugehen. Ob Alpen oder Abruzzen, ob Emilia Romagna oder die Lombardei, Italien verfügt über beeindruckende Gebirgslandschaften. Die Top 10 der italienischen Skigebiete befinden sich in Südtirol, Friaul und Venetien. Zahlreiche Landschaften gehören zum UNESCO-Weltnaturerbe. Dazu zählt unter anderem auch das Pustertal zwischen den Sextner und den Pragser Dolomiten. 93 Pistenkilometer und 32 Bergbahnen und Lifte erlauben Skifahren in dieser italienischen Region wie auch Snowboarden oder Rodeln. Die Orte Innichen, Sexten, Toblach und Niederdorf gelten als besonders familienfreundlich.

An der Alpensüdseite im Ahrntal wartet ebenfalls ein Skiparadies auf Sie, dass in Deutschland noch immer als Geheimtipp gilt und weniger bekannt ist als zum Beispiel das Aostatal. In der Skiarena Klaustal warten 30 Kilometer bestens präparierte Pisten auf Sie. 2016 ging mit dem K-Express eine neue 10er-Kabinenbahn an den Start, die im Winter für einen schnelleren Transport zu den Abfahrtspisten sorgt. Genießen Sie auf einer Hütte in Italien die wunderbare Aussicht auf nahezu 80 Dreitausender Gipfel.

Einer der wohl bekanntesten Skiorte für den Urlaub in Italien ist Cortina d'Ampezzo. Dieser zauberhafte Ort wird auch die Königin der Dolomiten genannt. Eine einzigartige Naturkulisse erwartet Sie mit gleich drei Skigebieten in der Talmulde. In Faloria-Cristallo-Mietes, Tofana-Ra Valles und Lagazuoi 5 Torri fahren 38 Bergbahnen zu den 72 Pisten mit einer Gesamtlänge von 120 Kilometern. Eine künstliche Beschneiung sorgt für Schneesicherheit von November bis etwa Ende April. Die drei Berggruppen rund um Cortina d'Ampezzo werden von einem Skibus angefahren, der für Gäste kostenlos ist. Eine Übersicht und detaillierte Informationen über Reisen in die italienische Bergwelt bietet der Kontakt zu den Tourismusinformationen der einzelnen Regionen. Werfen Sie einen Blick auf eine der zahlreichen Webcams, die Ihnen regionale Besonderheiten schon vor der Reise verdeutlichen. Außerdem erhalten Sie so Infos über das Wetter und die aktuelle Schneelage.

Alle Häuser anzeigen

Sport, Spaß und italienische Küche

Für Abwechslung, Unterhaltung und für das leibliche Wohl ist bei Winterferien in Italien überall bestens gesorgt. Nach einem langen Tag auf den Pisten gibt es nichts Besseres, als sich in einer Ferienhaus mit Sauna zu entspannen. Die Kulinarik ist anders als das deutsche Essen. Im Süden prägt mediterrane Leichtigkeit die Speisekarten, in den Gebirgsregionen wartet meist deftige Kost auf die Gäste. Auf jeden Fall aber sind alle regionalen Spezialitäten ein Genuss.

Italien ist ein Weinland. So wundert es nicht, dass in den Restaurants, aber auch auf den Berghütten, italienischer Wein aus dem Getränkeangebot nicht wegzudenken ist. Bergkäse und Rotwein gehören auch zu den bevorzugten Naschereien beim Après-Ski in den urigen Hütten, die in jeder Skiregion auf die Gäste warten. Aber auch die internationale Ausrichtung kommt hier nicht zu kurz. Verschiedene Biersorten, Spirituosen und Cocktails sorgen für überschäumende Partystimmung oft bis in die frühen Morgenstunden.

Ob Sie Ihren Tag auf der Alpinpiste, in der Langlaufloipe oder auf den zauberhaften Winterwanderwegen verbracht haben, abends locken Schirmbars, Eisbars, Klubs und Diskotheken mit Musik und viel guter Laune die zahlreichen Gäste an. Die sprichwörtliche Gastfreundschaft der Italiener sorgt dafür, dass hier niemand lang allein bleibt. Aus Fremden werden rasch Freunde beim Après-Ski in Italien. Genießen Sie Italiens Dolce Vita auch im Winterurlaub in vollen Zügen.

Alle Häuser anzeigen
Newsletter abonnieren
Melden Sie sich für unseren Newsletter an, profitieren Sie von exklusiven Rabatt-Angeboten und lassen Sie sich für Ihren nächsten Urlaub inspirieren! Sie können sich jederzeit ganz einfach wieder abmelden.

Referenzen

40 Jahre Erfahrung
Belvilla ist Ihr anerkannter Spezialist für Ferienhäuser!
Durchschnittliche Bewertung von 4+
Wir wurden mehrfach ausgezeichnet und haben großartige Bewertungen von unseren Gästen erhalten
Über 40.000 Ferienhäuser in Europa
Wir bieten Ihnen die schönsten und einzigartigsten Ferienhäuser
10+ Millionen Gäste empfangen
Ein unvergessliches Erlebnis - das bieten wir unseren Gästen
Treten Sie unserem Netzwerk bei und bauen Sie Ihr Geschäft mit uns aus!