+31 885016722
Bel om te boeken
Help
Anmelden / Registrieren

Ferienwohnung & Skihütte im Skigebiet Ski Zillertal 3000

In der umgebung
Datum hinzufügen
2 Gäste, 0 Haustiere
Home
 
 
 
 


 
 
 
 
 
 
 


 
 
 
 
 
 
 


 
 
 
 
 
 
 


 
 
 
 
 
 
 


 
 
 
 
 
 
 


 
 
 
 
 
 
 


 
 
 
 
 
 
 


 
 
 
 
 
 
 


 
 
 
 
 
 
 


 
 
 

Alle Schwierigkeitsgrade

Mit einer Vielzahl an blauen, roten und schwarzen Pisten findet hier jeder Fahrer die passende Abfahrt, egal ob Anfänger oder Profi. Das ideale Ziel für einen Skiurlaub mit der ganzen Familie.

Schneegarantie

Befürchten Sie, dass der Wintersport womöglich sprichwörtlich ins Wasser fällt, da kein Schnee liegt? Machen Sie sich keine Sorgen, in diesem wunderschönen Skigebiet liegt immer genügend Schnee.

Großes Skigebiet

Sie werden Ihren Augen kaum trauen, wenn Sie zum ersten Mal auf dem Berggipfel stehen und die Größe dieses Skigebiets realisieren. Diese Region lässt sich nicht an nur einem Tag erkunden.

Skigebiet

Ski Zillertal 3000

Ski Zillertal 3000

Höhe Skigebiet

3250m 630m

Skilifte

Kabinenbahn11x
Sessellifte21x
Schlepplifte29x

Pisten

Gesamt192km

Anfänger -0km
Mittelmässig -53km
Fortgeschritten -108km
Experte -31km

Snowboarding

Half-pipes2x
Fun Parks2x
Boarder Cross0x
Snowparks0x

Langlaufen

 Gesamt: 28km

Schauen Sie in unser Winterangebot

13 Skihütten im Ski Zillertal 3000
Jetzt Angebot ansehen

Willkommen im größten Wintersportgebiet des Zillertals

Zusammen formen die Wintersportorte Mayrhofen, Hippach, Finkenberg und Tux das Ski Zillertal 3000. Die Dörfer sind verschieden, hier wird jeder Wintersportler einen passenden Aufenthaltsort finden. Das belebte Mayrhofen bietet ein ausgedehntes Après-Ski, während die hübschen und gemütlichen Orte Hippach und Finkenberg mehr etwas für Urlauber sind, die Ruhe suchen. Der sportliche Naturliebhaber entscheidet sich für Tux, das im Tuxertal liegt.

Buchen Sie ein Ferienhaus und fühlen Sie sich in Ihrem Wintersporturlaub wie zu Hause

Natürlich brauchen sie nach einem Tag mit intensivem Wintersport einen gemütlichen Ruhepunkt, um sich zu entspannen. Von Ihrem Ferienhaus aus können Sie schließlich auch die abendlichen Aktivitäten im nächstgelegenen Dorf entdecken.

Ein Chalet an der Piste ist ganz einfach zu buchen

Durch die Kunstschneeinstallationen ist das Ski Zillertal 3000 ein schneesicheres Ziel für Ihren Wintersporturlaub. Neben Skifahren und Snowboarden gibt es in dieser Umgebung noch viele andere Möglichkeiten. Machen Sie eine herrliche Wanderung, gehen Sie auf die Rodelbahn oder lassen Sie sich mit einer Massage verwöhnen.

Zögern Sie nicht lange und buchen Sie hier ein Chalet, denn das ist ein ideales gemeinsames Wintersportziel für Sie und Ihre Familie oder Freunde!

Alle Häuser in Ski Zillertal 3000

Hoch, höher, Skigebiet Zillertal 3000

Wer ein schneesicheres Gebiet sucht, wird im Zillertal 3000 in Österreich fündig. Dank einer Höhenlage von bis zu 3.250 Metern auf dem Hintertuxer Gletscher kann man hier ganzjährig über Skifahren Pulverschneegarantie gibt es von Oktober bis Mai. Mehr Skispaß findet man auf den unberührten Tiefschneehängen oder anspruchsvolleren Buckelpisten der anderen Skigebiete. 

Das Gebiet Zillertal 3000 erstreckt sich über verschiedene Skigebiete, nämlich rundum die Skidörfer Mayrhofen, Finkenberg, Hippach-Schwendau, Lanersbach und Tux. Skifahrer und Snowboarder mit sowohl weniger als mehr Erfahrung werden hier passende Abfahrten finden. In den fünf Skigebieten rundum des Gletschers finden Sie 196 km Pisten mit 65 modernen Liftanlagen. Für alle Skigebiete in Zillertal 3000 brauchen Sie nur einen Skipass, sodass man jeden Tag neue Skipisten ausprobieren kann. Die Bergbahn auf den Hintertuxer Gletscher ist ganzjährig geöffnet. Die Bahnen an der Eggalm, der Rastkogel und dem Finkenberg werden rund Dezember in Betrieb genommen. 

Bekannte Skipisten und Talabfahrten im Zillertal 3000 sind die abwechslungsreiche Eggalm Richtung Sonnenplateau Rastkogel oder Richtung Tux-Lanersbach / Tux-Vorderlanersbach, die „schwarze Pfanne“ am Hintertuxer Gletscher und die spezielle Gletscherrunde, mit der Sie an einem einzelnen Tag 15 Höhenkilometer auf einer Pistenlänge von 72 Kilometern überwinden können. 
Snowboarder und Skifahrer, die noch nicht viel Ski-Erfahrung haben, sollten die Pisten am Penken bei Mayrhofen ausprobieren. Hier gibt es relativ viele blaue Abfahrten. Anfänger, die es etwas ruhiger angehen lassen wollen und Pisten mit wenig Skifahrern mögen, sollten die Pisten am Ahorn ins Auge fassen. Hier finden Sie auch zahlreiche Skihütten, die zu herrlichen Pausen einladen. 

Für alle Freunde des Gletscherskifahrens gibt es den speziellen Gletscherbus, der Sie hoch auf den Berg bringt. Genießen Sie die traumhaften Panoramaausblicke nicht nur während der Fahrt, sondern auch während einer kleinen Pause auf der Panoramaterrasse oder im Tuxer Fernerhaus. Von der Gefrorenen Wand aus können Sie die 12 Kilometer lange Panoramaabfahrt ins Tal nach Hintertux starten. Sie überwinden während dieser Abfahrt ganze 1.750 Höhenmeter! Doch im Skigebiet Hintertuxer Gletscher gibt es noch viel mehr Pisten zu entdecken, denn insgesamt stehen Ihnen 60 Pistenkilometer zur Auswahl. Zwischen den einzelnen Skigebieten fahren Skibusse, die Sie kostenlos mit Ihrem Skipass nutzen können.

Alle Häuser anzeigen

Das Zillertal 3000 entdecken

Das Gebiet Zillertal 3000 umfasst die Dörfer Hippach-Schwendau, Mayrhofen, Finkenberg, Tux-Vorderlanersbach, Tux-Lanersbach und Hintertux. Alle Skidörfer haben ihren eigenen österreichischen Charme, sodass es quasi für jeden Wintersportler die richtige Unterkunft zu finden ist. 

Alle Dörfer im Zillertal 3000 sind über die Talstraße miteinander verbunden. Sie erreichen die Dörfer einfach mit dem Auto oder mit dem Skibus. Vom Berg Penken aus können Sie auch verschiedene Talabfahrten nach Finkenberg, Mayrhofen oder Schwendau nehmen und zu Ski oder Snowboard einfach ins nächste Dorf fahren.

Haben Sie sich schon für ein Skidorf und für eine Unterkunft entschieden? Mayrhofen ist eines der brausendsten Dörfer im Skigebiet Zillertal 3000 und wird auch als das „Ibiza im Schnee“ beschrieben. Neben zahlreichen Apres-Ski-Hütten mit typisch deutsch-österreichischer Schlagermusik findet man hier auch Clubs und Festivals, die mit angesagten Sounds die Stimmung zum Kochen bringen. Da Mayrhofen mit einer Seehöhe von „nur“ 633 Metern relativ niedrig im Tal liegt, wird man im Dorf selbst nicht immer Schnee finden. Die Pisten im Zillertal 3000 liegen bedeutend höher, weshalb man nicht immer ein Ferienhaus direkt an der Piste finden wird. Dies wird den Ski-Spaß allerdings nicht beeinflussen, denn der „Actionberg“ Penken und der „Genießerberg“ Ahorn liegen sprichwörtlich vor der Haustür von Mayrhofen. Auf dem Penken finden Sie zum Beispiel die „Harakiri“ Piste, die steilste Abfahrt Österreichs. Was die Unterkünfte angeht, können Sie in Mayrhofen wählen zwischen modernen Chalets, großen Ferienhäusern für Gruppen oder gemütlichen Ferienwohnungen. 

Ein traditionelleres Dorf mit typisch österreichischen Eigenschaften ist das idyllische Dorf Hippach, zirka drei Kilometer von Mayrhofen entfernt. Auch dieses Dorf liegt niedriger als die Skipisten, doch befindet sich ebenfalls direkt am Fuße der Berge. Nehmen Sie die Horbergbahn, um direkt in das Skigebiet zu fahren. In Hippach kehren nicht nur aktive Wintersportler ein, sondern auch Genießer der weißen Winterwelt und Romantiker, die einen ruhigen Urlaub im Zillertal verbringen wollen.    

Fahren Sie mit (kleinen) Kindern in den Skiurlaub? Dann sind die Orte Tux-Finkenberg etwas für Sie. Im Tuxertal gibt es spezielle abgestimmte Freizeitprogramme und Aktivitäten für Kinder. In der „Playarena“, eine Spielhalle mit Indoor und Outdoor Bereich, gibt es auf 1000 Quadratmetern zahlreiche Beschäftigungsmöglichkeiten. Vom Hochseilgarten über Riesenrutschen bis zum Indianerlager. Auch Kinderbetreuung und Animationsprogramme gehören zu den Angeboten.  In Tux und Umgebung finden Sie viele Ferienwohnungen, die mit einer speziellen Einrichtung für Kinder ausgestattet sind.

Alle Häuser anzeigen

Urlaub im Gebiet Zillertal 3000

Gestalten Sie Ihren aktiven Winterurlaub im Zillertal so vielfältig wie Sie möchten, hier ist so gut wie alles möglich. Von Funparks über Winterwanderungen bis hin zu Rodelbahnen haben Sie perfekte Voraussetzungen für einen unvergesslichen Urlaub – ob Sie aktiv Skifahren, Snowboarden oder nicht.

Eine actionreiche Abwechslung zum Skifahren finden Sie auf dem Hintertuxer Gletscher. Hier gibt es den Funpark „Betterpark Hintertux“, der mit den vielen Obstacles zu neuen Snowboard-Herausforderungen einlädt. Der Betterpark gehört zu einem der höchsten Freestyle-Anlagen in ganz Österreich, ist aber gut mit dem Auto erreichbar. Parkplätze finden Sie noch auf 3.200 Metern Höhe. Snowboarder aller Schwierigkeitsklassen sind hier herzlich willkommen. Insgesamt gibt es 5 verschiedene Lines, sodass Boarder aller Niveaus hier ungestört üben können. Da der Park bereits im Herbst seine Pisten öffnet, kommen auch viele internationale Profi’s in das Zillertal, um sich optimal auf die Snowboardsaison und die anstehenden Wettkämpfe vorbereiten zu können. So kann es ganz einfach passieren, dass Sie plötzlich neben einem internationalen Snowboard-Star stehen werden! Der Betterpark ist von April bis Ende Mai und von Mitte September bis Dezember geöffnet.

Doch der Betterpark ist nicht der einzige Funpark im Zillertal 3000. Auf dem etwas tiefer gelegenen Sommerberg finden Sie den Familypark Hintertux, der sich speziell auf Familien mit Kindern spezialisiert hat. Die Obstacles sind etwas leichter als im Betterpark - perfekt für die ersten Freestyle Übungen von Rookies. Der Familienpark ist von Dezember bis April geöffnet und ergänzt somit das Funpark-Angebot im Zillertal 300. Für die allerkleinsten Skianfänger gibt es im Zillertal 3000 den Flohpark Hintertux, der nahe der Abfahrt Schwarze Pfanne liegt. Hier wird Kindern das richtige Skifahren oder Snowboarden beigebracht. Auch Widereinsteiger können die Übungshügel und Anfängerlifte nutzen, um das Gefühl für die Bretter wieder zu bekommen. Die Nutzung des Flohparks ist kostenlos. 

Selbstverständlich sind auch das Langlaufen und Wandern im Zillertal 3000 möglich, doch sind die Langlaufloipen mit knapp 30 Kilometern Länge nicht sehr umfangreich. Bedeutend länger sind die speziellen Winterwanderwege. Auf 68 Kilometern können Sie auf die Eggalm oder den Penken wandern. Die Winterwanderwege haben verschiedenen Ausgangspunkte, so können Sie vom Finkenberg oder von Tux aus verschiedene Routen entdecken. Wer es etwas ruhiger angehen lassen möchte, nimmt einfach eine der Seilbahnen hinauf auf den Berg. 
Im Tuxteral können Sie nicht nur hinunter wandern, sondern auch hinunter rodeln. Von der Bichlalm, der Höllensteinhütte und der Grieralm aus gibt es drei beleuchtete Rodelbahnen mit Längen zwischen drei und fünf Kilometern.

Alle Häuser anzeigen
Newsletter abonnieren
Melden Sie sich für unseren Newsletter an, profitieren Sie von exklusiven Rabatt-Angeboten und lassen Sie sich für Ihren nächsten Urlaub inspirieren! Sie können sich jederzeit ganz einfach wieder abmelden.

Referenzen

40 Jahre Erfahrung
Belvilla ist Ihr anerkannter Spezialist für Ferienhäuser!
Durchschnittliche Bewertung von 4+
Wir wurden mehrfach ausgezeichnet und haben großartige Bewertungen von unseren Gästen erhalten
Über 40.000 Ferienhäuser in Europa
Wir bieten Ihnen die schönsten und einzigartigsten Ferienhäuser
10+ Millionen Gäste empfangen
Ein unvergessliches Erlebnis - das bieten wir unseren Gästen
Treten Sie unserem Netzwerk bei und bauen Sie Ihr Geschäft mit uns aus!