Alle Häuser in Luberon
Anmelden

Urlaub im naturbelassenen Luberon

Der Luberon ist eine kleine Gebirgskette, die viele Jahre ein unscheinbares Dasein fristete. Dabei ist die Region um den Luberon ein Naturjuwel, das einen erholsamen Urlaub abseits der großen Städte der Provence bietet. Die Zeit in einem Ferienhaus im Luberon ermöglicht Ihnen wieder neue Energie und Kraft zu tanken und sich von der Natur bezaubern zu lassen. Langweilig wird es in der Region in keinem Fall, denn sie bietet verschiedene Möglichkeiten sich sportlich zu betätigen und sollten Sie die Stadt vermissen, sind mit Aix-en-Provence und Avignon zwei Großstädte in kürzester Zeit mit dem Auto erreichbar. Auch Marseille und die glamourösen Orte entlang der Côte d’Azur sind innerhalb geringer Fahrtzeit zu erreichen. Wer dann in Saint-Tropez oder Cannes genug von dem mondänen Treiben hat, wird sich in der natürlichen Ruhe des Luberon wieder erholen können.

Eindrucksvolle Landschaft

Der Luberon ist ein Gebirgszug aus Kalksteinfelsen, dessen höchste Erhebung der Mourre Negré mit mehr als 1.000 Metern ist. Hier befinden wir uns im tiefen Süden von Frankreichs bergigem Osten, dessen Grenzen sich nach Norden über Alpen, Vogesen und Ardennen erstrecken. Seit dem Jahre 1977 ist die Region unter Schutz gestellt und ein eigener Naturpark, da dort viele seltene Tier- und Pflanzenarten beheimatet sind. Der Park umfasst knapp 200.000 Hektar und besitzt verschiedene Biotope. An den südlichen Hängen befindet sich die Garigue, die einen besonderen Reiz für die Nase bietet, denn neben vielen Kermes-Eichen befinden sich dort zahlreiche Rosmarin-Büsche, die herrlich duften. In den Trockenrasenzonen dominiert eine Trockenheit in der dennoch verschiedene Orchideenarten ihre Blütenpracht speziell im Frühling zeigen. Dichte Eichenwälder bieten Abkühlung und wechseln sich mit Felswänden und Schluchten ab. Außerdem prägen den Luberon mehrere Flüsse, die das Gebiet durchziehen und nach Gewittern oder Starkregen zu reißenden Gebirgsbächen werden.

Interessante Sehenswürdigkeiten

In der Umgebung gibt es mehrere Orte in denen Sie ein Ferienhaus im Luberon mieten können. Besonders malerisch ist der Ort Bonnieux, der von seinem historischen Stadtbild geprägt ist, das aus einem Bilderbuch über Südfrankreich stammen könnte. Malerische alter Häuser, enge Gassen und kleine Wege ziehen sich durch die Stadt und nur wenige Kilometer vom Ort entfernt liegt die Burgruine Lacoste, die einst Wohnsitz des Marquis de Sade war. Sehenswert ist das Kloster Sénanque in Gordes, das von ausgedehnten Lavendelfeldern umgeben ist. Besonders gerne von Schulklassen wird das Schloss Buoux besucht, das ein Schutzzentrum für Wildtiere beherbergt. Geöffnet ist das Schloss natürlich nicht nur für Schüler, jeder ist willkommen und erhält einen Einblick in die Aufzucht der Wildtiere, die teilweise später wieder in die Natur entlassen werden.

Sportliche Freizeitmöglichkeiten

Haben Sie sich in einer Ferienwohnung im Luberon eingemietet, nutzen Sie die vielen Möglichkeiten sich sportlich vor Ort zu betätigen. Die Gebirgskette bietet sich für zahlreiche alpine Disziplinen an, wie Wandern oder Klettern. Außerdem gibt es ausgewählte Rad- und Mountainbike-Strecken, weshalb Sie bei Ihrem Aufenthalt in einer Ferienwohnung im Luberon Ihr Fahrrad nicht vergessen sollten. Eine Rundweg führt auf ca. 250 Kilometern rund um den gesamten Luberon, großteils auf gut befestigten bzw. asphaltierten Straßen jedoch abseits von großen Verkehrsadern. Durch den Luberon fließt auch der Fluss Durance, der besonders für Wassersportler interessant ist und in der Rhône mündet, die bis hinunter nach Arles die Grenze von Provence-Alpes-Côte d’Azur zu Languedoc-Roussillon bildet. Die Durance bietet abwechslungsreiche Strecken für das Rafting und Wildwasserpaddeln. Außerdem wurde ein herausfordernder Parcours für Kanufahrer installiert inklusive eins Trainingszentrums.

Zwischen Avignon und Aix-en-Provence

Ein Ferienhaus im Luberon bietet viel Raum in Ruhe und Abgeschiedenheit, dennoch müssen Sie nicht auf die Großstadt verzichten. Im Nordenwesten liegt Avignon, das zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Möglichkeiten zum Einkauf bietet. Besonders sehenswert ist die historische Altstadt von Avignon mit der Pfarrkirche, die besonders kunstvoll geschnitzte Türen besitzt. Noch heute zeugt der Papstpalast von Avignon davon, dass es über fast 70 Jahre zwei Päpste - einen in Frankreich und einen in Rom - gab. Mieten Sie sich in eine Ferienwohnung im Luberon ein, die etwas südlicher liegt, dann sind Sie nicht weit entfernt von der Stadt Aix-en-Provence. Hier warten interessante Museen auf Sie, wie das Musée Garnet, das neben einer interessanten Sammlung aus römischen und keltoligurischen Artefakten auch Gemälde von Rubens, Matisse oder Cézanne und natürlich dem Namensgeber für das Museum - Garanet - zeigt.

Alle Häuser in Luberon