Tierfreundliche Ferienhäuser an der Nordsee

Verbringe gemeinsame Urlaubstage mit Hund an der Nordseeküste

Mit der rohen Energie der Natur, welche man an der Nordseeküste Deutschlands spürt, können sowohl Du wie auch dein treuer, vierbeiniger Freund die Batterien mal wieder so richtig aufladen. Der Küste entlang spazieren, über Deiche gehen oder auf einer der vielen Inseln eine Radtour machen sind nur ein paar der unzähligen Aktivitäten, welche man um Urlaub mit Hund an der Nordsee machen kann. Wie auch an vielen Stränden der Ostsee, gibt es auch an der Nordsee ausgewiesene Hundestrände, an denen sich dein Hund austoben kann. Auch im Naturschutzgebiet Wattenmeer sind Hunde willkommen - hier gilt jedoch eine Leinenpflicht, da die Natur hier ungestört bleiben soll und muß.

Jetzt Angebot ansehen

134 Ferienhäuser

Jetzt Angebot ansehen

Inspiration

Sylt -die größte Insel in der Nordsee

Bei Familien und Wassersportlern ebenso beliebt wie Promis und Camper, heisst Sylt natürlich auch Nordsee-Urlauber mit Hund willkommen. Durch den fast immer konstanten Wind vom Meer gibt es viele Kitesurfer. Wind und Wasser lassen die Insel pro Jahr um mindestens 1 Meter kleiner werden. Beim Spazieren am Strand sieht man auch viele Drachen steigen - mal etwas anderes dass Fido, Rex und Co. anbellen können. Sylt alleine hat über 15 ausgewiesene Hundestrände, wo sich dein Tier mit anderen Hunden in der Brandung austoben oder im Sand rum buddeln kann. Hauptort ist Westerwald: der Ort lädt zum Flanieren und Shopping ein - für Deinen Hund heisst es in der Hauptsaison da auf engem Raum mit vielen Urlaubern vielleicht zwar Leinenpflicht, willkommen ist das Tier aber alleweil.

Hundefreundliche Ferienhäuser Sylt
Mit Hund an die Nordsee fahren - im Auto oder mit der Bahn

In den Nordsee-Urlaub mit Hund fährst Du am besten mit dem Auto oder Bahn - auch für Ferien auf Sylt braucht es für die Überfahrt auf die Insel keine Fähre oder ähnliches. Über den Hindenburgdamm führen Bahngeleise, weshalb Du mit der Bahn, gegebenenfalls im Autozug, gemütlich mit dem Hund nach Sylt reisen kannst. Der ganzen Nordseeküste entlang findest Du hundefreundliche Attraktionen und Unterkünfte, sowie auch Shops mit Tierbedarf und falls nötig, Tierärzte für medizinische Anliegen. Urlaub mit Hund an der Nordsee macht tierischen Spaß - auch mit mehreren Tieren. Bei Belvilla findest Du überall entlang der Küste, wie auch im Landesinnern, freistehende Ferienhäuser, teils mit eingezäumten Garten und für mehrere Tiere geeignet.

Ferienhäuser Nordsee - freistehend
Das Wattenmeer - mit dem Hund auf dem Meeresboden spazieren

Zweimal am Tag ist Hochwasser, danach dauert es ungefähr sechs Stunden bis im von Holland im Südwesten bis Dänemark im Nordosten reichenden Gebiet das Meer komplett abfliesst und Niedrigwasser herrscht, um dann langsam wieder zurückzukommen und das Wasser wieder steigt. Das Wattenmeer, UNESCO-Weltnaturerbe (Schleswig-Holsteinischer Naturpark Wattenmeer) ist eine einzigartige Landschaft, welche sowohl Dich wie auch deinen Hund mit all ihren Besonderheiten in den Bann ziehen wird. Eine Wattwanderung mit Hund - an die Leine nehmen - regt die Sinne an. Man kann das Meer richtiggehend riechen, fühlt den Sand an den Füssen und hört den ständigen Seewind. Husum ist ein malerisches, nordfriesisches Städtchen und in der Nähe des Naturparks. Hier findest Du viele hundefreundliche Ferienwohnungen.

Husum - Ferienhäuser mit Hund
Ausflugsorte in Ostfriesland

Einen Ausflug mit Hund in Ostfriesland macht sowohl an der Küste, abseits des Meeres sowie auch in den vielen malerischen und teils umtriebigen maritimen Städtchen tierischen Spass. Grösste Stadt in Ostfriesland ist Emden. Mit 52'000 Einwohnern ist es jedoch nach wie vor überschaubar, und aufgrund seines alten Hafens mit vielen historischen Schiffen ein perfekter Ort für einen Stadtbummel mit Hund. Eine Besonderheit ist Aurich. Die Stadt mit 43'000 Einwohnern hat zweisprachige Ortsschilder, da sie eine der wenigen niedersächsischen Städte ist, die zweisprachig sind. Aurich auf Hochdeutsch und Auerk auf Plattdeutsch heisst es am Ortseingang. Spaziere mit deinem Hund durch die Fußgängerzone und historische Altstadt. Bezaubernde Cafés und Restaurants laden hier zum Verweilen ein und Hunde sind normalerweise überall willkommen, manchmal mit, manchmal ohne Leine.

Angebote in Ostfriesland mit Hund
FAQs für eine Reise an die Nordsee mit Hund
Wo an der Nordsee ist es mit meinem Hund am schönsten?

An der Nordsee wird sich euer Hund fast überall wohl fühlen. Die schönsten Strände für euren Hund sind Kampen und Wenningstedt auf Sylt, Wyk auf Föhr, Büsum und Friedrichskoog. Informiert euch am besten vorher über andere geeignete Strände.

 

Muss ich meinen Hund an der Nordsee an der Leine halten?

Ja. An vielen Stränden und Deichen gilt Leinenpflicht. Hundestrände, wo dein Vierbeiner frei toben darf, gibt es aber ausreichend an der Nordsee.

Darf ich meinen Hund an der Nordsee mit ins Restaurant nehmen?

Generell gilt: vorher einfach mal nachfragen. Wenn ja, achtet zusätzlich darauf, dass euer Vierbeiner keine der Gäste stört.

40 Jahre Erfahrung
Durchschnittliche Bewertung von 4+
Über 40.000 Ferienhäuser in Europa
10+ Millionen Gäste empfangen