Unterkünfte laden...

Karte
Preis pro Nacht zeigen
Meistgesuchte
Award Gewinner
6 km*
Entfernung zum ausgewählten Punkt: 6 km*
San Isidro, Teneriffa, Spanien
8.2
Sehr Gut
17 Bewertungen
  • 5
  • 3
864 €
769 € Gesamt
Exclusive
13 km*
Entfernung zum ausgewählten Punkt: 13 km*
Adeje, Teneriffa, Spanien
  • 12
  • 5
14.930 €
13.024 € Gesamt
10 km*
Entfernung zum ausgewählten Punkt: 10 km*
Costa Adeje, Teneriffa, Spanien
  • 7
  • 4
937 € Gesamt
49 km*
Entfernung zum ausgewählten Punkt: 49 km*
Mesa del Mar, Teneriffa, Spanien
  • 4
  • 2
503 €
400 € Gesamt
11 km*
Entfernung zum ausgewählten Punkt: 11 km*
Los Cristianos, Teneriffa, Spanien
  • 4
  • 2
1.549 €
1.104 € Gesamt
31 km*
Entfernung zum ausgewählten Punkt: 31 km*
Icod de los Vinos, Teneriffa, Spanien
  • 2
  • 1
544 €
486 € Gesamt
0 km*
Entfernung zum ausgewählten Punkt: 0 km*
San Miguel, Teneriffa, Spanien
8.2
Sehr Gut
3 Bewertungen
  • 4
  • 2
926 €
874 € Gesamt
31 km*
Entfernung zum ausgewählten Punkt: 31 km*
Icod de los Vinos, Teneriffa, Spanien
  • 3
  • 2
657 €
591 € Gesamt
28 km*
Entfernung zum ausgewählten Punkt: 28 km*
Icod de los Vinos (El Amparo), Teneriffa, Spanien
8.9
Erstaunlich
1 Bewertung
  • 4
  • 2
780 €
712 € Gesamt
33 km*
Entfernung zum ausgewählten Punkt: 33 km*
La Orotava, Teneriffa, Spanien
  • 4
  • 2
860 €
674 € Gesamt
0 km*
Entfernung zum ausgewählten Punkt: 0 km*
San Miguel, Teneriffa, Spanien
8.2
Sehr Gut
15 Bewertungen
  • 3
  • 1
908 €
495 € Gesamt
20 km*
Entfernung zum ausgewählten Punkt: 20 km*
Arico (Porís de Abona), Teneriffa, Spanien
8.3
Sehr Gut
8 Bewertungen
  • 4
  • 2
575 €
462 € Gesamt

San Miguel - Erkunden Sie das wilde Hinderland von Teneriffas Südküste

In San Miguel de Abona lernen Sie das bunte Teneriffa kennen


Am Hang des Berges Montaña del Pozo liegt zwischen zwei Schluchten (Barranco de la Orchilla und Barranco de Archiles) das malerische Dorf San Miguel de Abona auf Teneriffa, der vielleicht populärsten Inseln der Kanaren. Die teilweise sehr alten Häuser, die schönen sauberen Straßen gesäumt mit Olivenbäumen und die weiß/grün gestrichenen Häuser verleihen diesem Dörfchen einen ganz besonderen Charme.

Nicht weit vom Flughafen Sofia entfernt, erreicht man es von dort aus in wenigen Minuten. Die Menschen in San Miguel de Abona leben hauptsächlich von Landwirtschaft, es wird Obst, Getreide und Gemüse, aber auch Wein angebaut. Vielleicht finden Sie einen gemütlichen Bauernhof beziehungsweise Winzerhof, wo Sie Ihren Urlaub verleben können.
Hier läuft das Leben eher beschaulich ab, von Hektik und Tourismus kaum eine Spur. Wer hier ein Ferienhaus San Miguel oder Ferienwohnung San Miguel besitzt, kann sich glücklich schätzen. Entsprechende Unterkünfte können aber natürlich auch gemietet werden.

 

San Miguel selbst

Die kleine Ortschaft San Miguel strahlt eine unheimliche Ruhe aus. Es ist weder das klassische Touristenziel noch eine weltliche Stadt (der nächstgrößere Ort ist Arona), aber genau das zeichnet die niedliche Gemeinde aus. Das Herzstück des Ortes ist die Kirche Iglesia Parroquial de San Miguel, die einen ausgesprochen prächtigen Altar besitzt sowie mehrere sehenswerte ortstypische Gemälde. Ebenfalls sehenswert ist die Casa del Capitán, also das Haus des Hauptmanns. 1780 erblickte hier die Lokalgröße Kapitän Miguel Alfonso Martínez das Licht der Welt. Heute beherbergt es ein kleines Museum, in dem Stücke zur Vergangenheit des Hauses und der Insel gezeigt werden.
Der Arzt und Historiker Juan Béthencourt Alfonso wurde ebenfalls in San Miguel de Abona geboren, der durch seine Dokumentation über die Lebensumstände der Guanchen, den Ureinwohnern der Kanaren, bekannt wurde. Er studierte deren Bräuche, Sprache und Geschichte und trug maßgebend zu unserem heutigen Wissen der Guanchen bei. Leider wurde sein Werk erst 80 Jahre nach der Fertigstellung publiziert, was Béthencourt nicht mehr erlebte.

Sollten Sie San Miguel de Abona einmal besuchen, schauen Sie auf jeden Fall im Castillo de San Miguel vorbei. Neben den Ritterspielen inklusive Lanzen und Pferden, bietet es ein ausgefallenes Erlebnis für die ganze Familie, nämlich ein echtes Rittermahl. Wer hier nicht mit den Fingern isst, schmatzt und schlürft, weiß sich eindeutig nicht zu benehmen. Besonders für Kinder ein Riesenspaß.

Wer den Strand besuchen möchte, hat einen etwas weiteren Weg zurückzulegen. Mit dem Mietwagen in ca. 15 Minuten erreichbar ist El Modano. Für Aktivurlauber ist San Miguel de Abona der ideale Ausgangspunkt. Von hier aus lässt sich die Insel hervorragend zu Fuß oder per Fahrrad erkunden. Die Wege entlang der Küste oder durch den Teide-Nationalpark führen Sie nach Icod de los Vinos auf der anderen Seite der Insel oder sogar weiter. Ein Ferienhaus San Miguel zu mieten lohnt sich in jedem Fall. Wer es kleiner mag, nimmt eine Ferienwohnung San Miguel.
Wer Ruhe und ein angenehmes Klima zum Entspannen sucht, wird all das in San Miguel de Abona finden