Ihr Ferienhaus auf den Westfriesischen Inseln

Alle Reiseziele auf den Westfriesischen Inseln

Alle Häuser auf den Westfriesischen Inseln
Lassen Sie sich inspirieren!
Am Meer
84 Ferienhäuser
Mit Haustieren
61 Ferienhäuser
Im Ferienpark
61 Ferienhäuser
Mit Baby
43 Ferienhäuser
Mit Swimmingpool
33 Ferienhäuser
Anmelden

Ein Ferienhaus auf den Westfriesischen Inseln bietet tolle Strände und schöne Dünenlandschaften

Die Westfriesischen Inseln liegen vor der niederländischen Nordseeküste im Wattenmeer. Die Inselkette umfasst eine Vielzahl von Eilanden und Sandbänken, von denen jedoch nur 5 bewohnt sind. Diese Inseln sind (von Osten nach Westen) Schiermonnikoog, Ameland, Terschelling, Vlieland und Texel. In den Niederlanden werden die Inseln aufgrund Ihrer Lage im Wattenmeer auch als „Waddeneilanden“ bezeichnet. Die Westfriesischen Inseln gehören fast vollständig zu der Provinz Friesland, nur Texel gehört verwaltungstechnisch zu Nordholland. Dank der Lage im UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer eignet sich die Inselgruppe besonders gut für Naturfreunde. Mit einer Ferienwohnung auf den Westfriesischen Inseln haben Sie dieses außergewöhnliche Ökosystem direkt vor Ihrer Haustür. Dazu kommen die schönen Dünen und Strände, die zu ausgiebigen Spaziergängen durch die Natur einladen. Die Westfriesischen Inseln sind auch ein ideales Reiseziel für einen schönen Badeurlaub mit der Familie. Die weiten Sandstrände bieten genug Platz und auf den meisten Inseln wird auch für ein umfangreiches Rahmenprogramm gesorgt. Aber auch für kulturell interessierte Gäste hält die Inselkette einige interessante Sehenswürdigkeiten bereit. Die Ferienwohnungen auf den Westfriesischen Inseln bieten ein großes Maß an Abwechslung, da jede Insel über einen eigenen Charme verfügt.

 

Erleben Sie mit einer Ferienwohnung die Vielfalt der Westfriesischen Inseln

Sie finden auf den Westfriesischen Inseln eine große Auswahl an unterschiedlichen Ferienwohnungen. Darunter auch Häuser in verschiedenen Ferienparks, wo Sie sich über zusätzliche Einrichtungen und Angebote freuen können. Wenn Sie lieber in aller Ruhe ein paar Bälle über das Grün schlagen wollen, finden Sie bei uns auch Ferienhäuser in der Nähe eines Golfplatzes. Und auch vierbeinige Familienmitglieder müssen nicht Zuhause bleiben, denn in vielen Ferienhäusern auf den Westfriesischen Inseln sind Haustiere erlaubt.

Bis auf Texel sind die Westfriesischen Inseln weitestgehend verkehrsberuhigt. Das bedeutet, dass nur die Bewohner Auto fahren dürfen, für Gäste eine Sondergenehmigung erforderlich ist oder bestimmte Teile komplett autofrei sind. Wir bitten Sie sich auf den Tourismus-Seiten der jeweiligen Inseln über die aktuelle Rechtslage zu informieren. Zusätzlich gilt es zu bedenken, dass für die Überführung von Kraftfahrzeugen ein Platz auf einem der Fährschiffe gebucht werden muss. Dafür beginnt Ihr Urlaub bereits auf der Überfahrt: Genießen Sie die frische Seebrise und beobachten Sie vom Deck aus die vorbeigleitenden Möwen – und das alles, noch bevor Ihr Urlaub in einem Ferienhaus auf den Westfriesischen Inseln überhaupt begonnen hat!

Schiermoonikog – ruhiger Rückzugsort (nicht nur) für Vögel

Schiermoonikog ist auch als die „Insel der grauen Mönche“ bekannt. Sie bietet viel Ruhe und ist besonders beliebt bei Vogelfreunden. Der Name geht auf Zisterziensermönche zurück, die bis zum 15. Jahrhundert die Insel besiedelten und charakteristische graue Kutten trugen. Fast die gesamte Insel gehört zum Nationalpark Wattenmeer und der Osten der Insel beherbergt ein sehr großes Vogelschutzgebiet. Hobby-Ornithologen können hier einheimische Arten und auch eine große Zahl an Zugvögeln beobachten. Darüber hinaus verfügt Schiermoonikoog über einen beinahe einen Kilometer breiten Strand, der als einer der weitesten Sandstrände in ganz Europa gilt.

Ameland – Strandurlaub, Ferienlager und tolle Sehenswürdigkeiten

Mit einem Ferienhaus auf Ameland sind Sie mittendrin im Geschehen. Die Insel ist touristisch sehr gut erschlossen und von Campingplätzen, Jugendlagern und Ferienwohnungen geprägt. Bis zu 20.000 Jugendliche kommen in den Sommermonaten auf die Insel und verbringen hier ihren Urlaub. Deshalb eignet sich ein Ferienhaus auf Ameland auch hervorragend für einen Familienurlaub, denn für genügend Spielkameraden und Beschäftigungsmöglichkeiten ist hier mehr als gesorgt! Sie brauchen also keine Sorgen haben, falls Ihren Kindern der Nordseestrand überdrüssig wird oder das Wetter einen Tag lang nicht mitspielt. In nur geringer Entfernung von Ihrer Ferienwohnung auf Ameland finden Sie ein modernes Schwimmbad, einen Indoor-Spielplatz und noch viele weitere Aktivitäten. Aber auch für ein abwechslungsreiches Kulturprogramm wird auf der Insel gesorgt. In dem Ort Hollum steht die restaurierte Senf- und Getreidemühle „De Verwachting“, in der Sie die althergebrachte Arbeitsweise kennenlernen und Kostproben kaufen können. Wenn Sie schon in Hollum sind, sollten Sie unbedingt zum Leuchtturm „Bornrif“, der neben interessanten Ausstellungen auch einen wunderschönen Ausblick aufs Meer bietet. Mit einer Ferienwohnung auf Ameland erwarten Sie aber noch weitere schöne Ausflugsziele, darunter das Seefahrtzentrum „Abraham Fock“ und ein großes Nordseeaquarium in Nes.

Terschelling – schöne Dünen und faszinierende Salzwiesen

Terschelling ist wahrscheinlich die artenreichste und landschaftlich reizvollste der westfriesischen Inseln. Die Fläche der Insel wird fast vollständig von Dünen und Salzwiesen bedeckt, was zu einer sehr außergewöhnlichen Pflanzenwelt geführt hat. Neben selten Orchideenarten wachsen hier auch Cranberrys, die ursprünglich aus Nordamerika stammen. Mit einer Ferienwohnung auf den Westfriesischen Inseln können Sie dieses seltene Ökosystem aus nächster Nähe erleben. Und auch für kulturelle Höhepunkt ist mit einem Ferienhaus auf Terschelling gesorgt. Bei dem alljährlich stattfindenen „Oerol Festival“ werden am Strand und in den Dünen Konzerte und Theateraufführungen gezeigt, wodurch die einzigartige Landschaft der Insel zu einer großen Bühne wird.

Vlieland – eine Oase der Ruhe

Die Insel Vlieland ist weitgehend autofrei und deshalb eine besonders gute Wahl für einen Urlaub voller Ruhe und Erholung. Zum Entspannen finden Sie hier etwa 20 Kilometer schönsten Nordseestrand und ein Radwegenetz von 26 Kilometern. Als Ausflugsziele bieten sich der Leuchtturm und das „Posthuys“ an – ein beliebtes Ausflugslokal im Westen der Insel.

Texel – ein Paradies für Badeurlauber

Texel ist die größte der Westfriesischen Inseln und ein sehr beliebtes Urlaubsziel. Mit einem Ferienhaus auf Texel haben Sie 30 Kilometer an schönsten Nordseestränden direkt vor Ihrer Tür – ein Paradies für Badeurlauber! An genau diesen Stränden trieben früher die „Jutter“ genannten Strandräuber Ihr Unwesen. Diese sammelten alles ein, was über die Jahrzehnte an die niederländische Küste gespült wurde. Eine Auswahl dieser Schätze können Sie in zwei Strandräuber-Museen in Oudeschild und zwischen Den Burg und De Koog begutachten. Aber mit einem Ferienhaus auf Texel haben Sie auch eine schöne Auswahl an tollen Naturlandschaften, die zu ausgiebigen Spaziergängen und Wanderungen einladen. Schöne Ferienhäuser in den Dünen von Texel finden Sie zum Beispiel in De Cocksdorp. Besonders erwähnenswert ist hierbei das Naturgebiet De Slufter, das bei Sturmfluten regelmäßig überschwemmt wird. Deshalb konnte sich hier ein einzigartiges Ökosystem entwickeln, das von Prielen und Salzwiesen geprägt ist. Wenn Sie noch mehr über das Wattenmeer und die Nordsee erfahren wollen, empfehlen wir Ihnen einen Besuch im „Ecomare“. Hier können Sie Seehunde, Schweinswale und Robben bei ihrer täglichen Fütterung beobachten und lernen alles Wissenswerte über den umgebenden Nationalpark. Wenn Sie sich für eine Ferienwohnung auf Texel entscheiden, sollten Sie unbedingt den preisgekrönten Käse des Texelschafs probieren. Dieser besitzt einen leicht salzigen Geschmack, welcher dem Käse ein ganz besonderes Aroma verleiht. Der salzige Geschmack stammt von dem Gras der Insel, das die Schafe ihr Leben lang essen und auf dem sich das Meersalz der Nordsee niederschlägt. Die Insel bietet auch eine Reihe an Sehenswürdigkeiten, die Sie von Ihrer Ferienwohnung auf Texel problemlos erreichen können. Am bekanntesten davon ist wahrscheinlich der knallrote Leuchtturm im Norden der Insel, der über eine tolle Aussichtsplattform verfügt. Auch für Sportler eignet sich deine Ferienwohnung auf Texel hervorragend. Hier können Sie (Kite-)Surfen, Kanu fahren oder in einem kleinen Katamaran über die Nordsee schippern. Für besonders Wagemutige gibt es auch die Möglichkeit mit dem Fallschirm über der Insel abzuspringen. Wer es lieber etwas ruhiger mag, spielt eine entspannte Runde Golf oder macht eine schöne Wattwanderung.

Erleben Sie mit einer Ferienwohnung auf den Westfriesischen Inseln eine einzigartige Kombination aus belebten Stränden, schönen Dünenlandschaften und ruhigen Naturgebieten!

Alle Häuser auf den Westfriesischen Inseln