Ferienhäuser in Hessen

Alle Reiseziele in Hessen

Alle Häuser in Hessen
Lassen Sie sich inspirieren!
Mit Baby
110 Ferienhäuser
Mit Haustieren
104 Ferienhäuser
Im Ferienpark
23 Ferienhäuser
Mit Sauna
19 Ferienhäuser
Mit Swimmingpool
9 Ferienhäuser
Anmelden

Ihr Ferienhaus in Hessen - Zwischen Fulda & Main

Das Bundesland Hessen bietet viele Naturschönheiten, herrliche Berglandschaften und ein buntes kulturelles Angebot. Dabei ist die Region geprägt von reizvollen Mittelgebirgen wie Rhön, Taunus oder Spessart, die von zahlreichen Flussläufen umgeben werden. Die Ballungszentren finden sich hingegen in den Becken und Niederungen wie dem Oberrheinischen Tiefland. Hessen verfügt über keine größeren natürlichen Seen, aber über mehrere Stauseen wie den Edernsee und den Affolderner See. In der Umgebung dieser Wasserflächen finden sich Vogelschutz- und großzügige Naherholungsgebiete, in denen die Natur hautnah erlebt werden kann. Und davon gibt es in Hessen eine ganze Menge, denn das Bundesland gehört mit einem Waldanteil von über 40% zu den grünsten Regionen in ganz Deutschland.

Dies spiegelt sich auch in den zahlreichen National- und Naturparks in Hessen wieder. Dort können Sie in den meisten Fällen ein wunderschönes Wechselspiel aus weiten Wäldern, glitzernden Flussläufen und Heidelandschaften betrachten. Den passenden Kontrast dazu bildet der Naturpark Hoher Vogelberg, in dem Sie bizarre Gesteinsformationen vorfinden, die durch Jahrtausende von Erosion und Witterung entstanden sind. Das (nicht mehr aktive) Vulkangebiet um den Vogelsberg ist übrigens das größte in ganz Mitteleuropa und entstand aus einer Vielzahl von Einzelvulkanen. Ebenfalls immer einen Ausflug wert ist der Naturpark Hessische Rhön. Besonders für Wanderer ist das „Land der offenen Fernen“ dank der parkartigen Landschaft und 20 mit dem „Deutschen Wandersiegel“ ausgezeichneten Touren ein wahres Paradies. Wer auch im Urlaub etwas dazu lernen möchte, kann hier einen archäologischen Lehrpfad erkunden und Zeuge der Jahrtausende alten Geschichte der Region werden. Aber auch die jüngere deutsch-deutsche Geschichte wird im Grenzmuseum „Point Alpha“ thematisiert und Sie können geführte Wanderungen über den ehemaligen Grenzstreifen unternehmen. Aber auch in Sachen Tier- und Pflanzenwelt kann die Hessische Rhön sich sehen lassen. Die geologische Ausgangssituation hat in Kombination mit unterschiedlichen Lebensräume zu einer enormen Artenvielfalt geführt, weshalb ein großer Teil der Rhön von der UNESCO zum Biosphärenreservat erklärt wurde.

Mit einem Ferienhaus in Hessen befinden Sie sich auch direkt im Märchenland der Gebrüder Grimm. Der Märchenlandweg, ein rund 430 Kilometer langer Rund- und Fernwanderweg, führt Sie durch die wichtigen Lebenstationen der Gebrüder Grimm sowie an genau die Orte, die Vorbild für die bekanntesten Märchen waren. Besuchen Sie das Schloss von Dornröschen, besteigen den Turm von Rapunzel oder entdecken das Pfefferkuchenhäuschen von Hänsel und Gretel. Kurzum: Erleben Sie selbst Märchen von Ihrer Ferienwohnung in Hessen aus, dem "Herzen von Deutschland".

Sport und Wellness mit ihrem Ferienhaus in Hessen

Aber Hessen bietet noch viel mehr als die Gebrüder Grimm und Märchen! Aktive Urlauber kommen in dieser Region so richtig auf ihre Kosten. Lernen Sie unter anderem die faszinierenden Naturgebiete Edertal, Mossautal oder die Rhön kennen. Wenn Sie es gerne etwas naturverbundener mögen, empfehlen wir Ihnen Urlaub auf einem Bauernhof in Hessen. Dort haben Sie nicht nur einen privaten Streichelzoo (Kaninchen, Katzen), sondern die Kinder haben zusätzlich die Möglichkeit ein Pony zu reiten.

Wandern Sie gerne? Ein Ferienhaus oder ein Bauernhof in Hessen sind der ideale Ausgangspunkt für einen aktiven Urlaub mit Wanderstock. Die Vielzahl an unterschiedlichen Wanderwegen bietet eine abwechslungsreiche Vielfalt und verbindet Kultur und Natur auf passende Weise. So gibt es zum Beispiel den Burgensteig, der Sie auf 120 Kilometern an den schönsten Burgen und Schlösser vorbeiführt. Der Limesweg im Hochtaunus hingegen führt Sie entlang der ehemaligen Grenzlinie des Römischen Reichs und bietet mit Museen, nachgebauten Grenzposten und anderen archäologischen Stätten die Möglichkeit, sich ausgiebig über die Konflikte von Römern und Germanen zu informieren. Besinnlicher hingegen geht es auf den verschiedenen Pilgerwegen zu. So haben Sie von Ihrer Ferienwohnung in Hessen aus die Möglichkeit, gleich mehrere Jakobswege zu beschreiten, welche nicht nur landschaftlich, sondern auch spirituell ansprechend sind.

Oder sind Sie lieber auf zwei Rädern unterwegs? Dann steht Ihnen das gut ausgebaute Netz von über 3.300 Kilometern an Radfernwegen zur Verfügung, welches die idyllischen Flussläufe mit den verschiedenen Mittelgebirgen verbindet. Dazu gehört zum Beispiel der Lahntalradweg, welcher vom ADFC als Qualitätsradroute ausgezeichnet wurde und aufgrund der geringen Schwierigkeit auch sehr gut für Familien geeignet ist. Oder lassen Sie sich auf dem 3-Länder Radweg entlang von Neckar und Main durch das Dreiländereck von Hessen, Bayern und Baden-Württemberg führen. Aber auch richtige Mountainbiker kommen in dieser Region auf ihre Kosten. Sie brauchen nicht ins Hochgebirge zu fahren, um auf anspruchsvolle Routen den Berg hinunter zu sausen. Mit einem Ferienhaus in Hessen haben sie abwechslungsreiche Trails und schnelle Abfahrten direkt vor der Tür. In der Region um den Vogelsberg, welche auch aufgrund der landschaftlichen Schönheit eine Reise wert ist, finden Sie ein 160 Kilometer langes Netz an Mountainbike-Wegen. Die unterschiedlichen Schwierigkeitsgrade und die abwechslungsreiche Landschaft garantieren Ihnen eine schöne Tour. Noch deutlich größere Mountainbike-Netze finden Sie im Odenwald, im Spessart und in der Hochrhön, sodass für genügend Abwechslung gesorgt ist.

Oder Wandern Sie statt zu Fuß, lieber auf dem Fluss? Viele Flussabschnitte können von April bis Oktober mit Kanu oder Kajak befahren werden und bieten einen neuen und aufregenden Blickwinkel auf die hessischen Naturlandschaften. Aufgrund der ruhigen Lage sind keine besonderen Vorkenntnisse erforderlich, es sollte aber unbedingt auf angemessene Schutzkleidung (Schwimmweste!) geachtet werden. Mit einer Ferienwohnung in Hessen bieten sich Ihnen eine Vielzahl an Flüssen zur Auswahl, auf denen nach Herzenslust gepaddelt werden kann. Darunter Neckar, Diemel, Fulda, Werra und Weser. Eine besondere Erwähnung verdient die Eder, welche von Naturliebhabern als das „Juwel der Flüsse Hessens“ bezeichnet wird. Fast der gesamte Unterlauf der Eder wurde zum Naturschutzgebiet erklärt, da es hier noch ursprüngliche Auwälder gibt, welche im restlichen Mitteleuropa beinahe vollständig abgeholzt wurden. In direkter Nähe zum Edersee finden Sie auch Ferienwohnung in Frankenau und Waldeck.

Sie finden, dass man es mit dem Sport nicht übertreiben sollte? Oder möchten sich nach den ganzen Anstrengungen des Tages ordentlich erholen? In Hessen finden Sie über 30 Heilbäder und Kurorte, darunter weltbekannte Bäder wie die Kaiser-Friedrich-Therme, das Kaiser-Wilhelm-Bad oder Europas größter Kurpark in Bad Wildungen. An diesen Orten können Sie völlig ausspannen und Körper und Geist wieder in Einklang bringen. Von Ihrem Ferienhaus in Hessen aus erreichen Sie zusätzlich auch schnell eine Vielzahl an Thermen und Erlebnisbädern, bei denen eher der Badespaß im Vordergrund steht und welche besonders für Kinder ein tolles Ausflugsziel darstellen.

Machen Sie von ihrem Ferienhaus in Hessen einen Ausflug nach Frankfurt

Zwischen den vielseitigen Naturgebieten von Hessen liegt Frankfurt am Main. Diese pulsierende Metropole lässt sich mit dem Auto in ca. einer Stunde von Glauburg oder Schotten erreichen. Die Stadt ist bekannt als Finanzzentrum Deutschlands und als Veranstaltungsort der jährlichen „Frankfurter Buchmesse“, welche die größte Buchmesse der Welt ist. Museen wie das Städel oder Schirn-Museum für Kunst oder das Senckenberg-Naturkundemuseum (gut für Kinder geeignet) machen den Tagestrip auch bei weniger gutem Wetter zu einer interessanten Option. Aber Frankfurt hat auch ein gemütliches historisches Zentrum zu bieten, welches gleichzeitig mit vielen Ausgehmöglichkeiten lockt. Wirkliche Nachtschwärmer zieht es allerdings auf die andere Mainseite in das Ausgehviertel Frankfurt-Sachsenhausen. Dorthin gelangen können Sie mit dem „Ebbelwei-Expreß“, einer Sonderlinie der Frankfurter Straßenbahn. Diese führt in Form einer Stadtrundfahrt an zahlreichen Frankfurter Sehenswürdigkeiten vorbei und verdankt ihren Namen einer regionalen Spezialität, dem Apfelwein („Ebbelwei“).

Ferienwohnung in Hessen - Kulinarische Genüsse der Region genießen

Auch auf kulinarischem Gebiet hat Hessen einiges zu bieten. Der „Ebbelwei“ (Apfelwein) gilt als Hessens Nationalgetränk und kann auf eine lange Geschichte zurückblicken. Bereits im 17. Jahrhundert wurde in Frankfurt eine Reinhaltungsbestimmung (ähnlich dem Reinheitsgebot beim Bier) festgelegt, an welche sich die Apfelweinkelterer noch heute halten. Dabei bleibt der Apfelwein stets ein reines Naturprodukt, dessen Klarheit von der Zugabe saurer Früchte abhängt. Wer mehr über diese regionale Spezialität erfahren möchte, kann dies auf verschiedene Weise tun. In Frankfurt gibt es im August ein alljährliches Apfelweinfestival, welches mit Verköstigungen und einem umfangreichen Rahmenprogramm lockt. Einen Einblick in die Produktion können Sie bei einer Führung durch die Kelterei Höhl gewinnen, dem ältesten Apfelweinproduzenten in Deutschland. Aber ganz unabhängig davon, wo sich Ihre Ferienwohnung in Hessen befindet, ein gemütliches Apfelweinlokal finden Sie garantiert in der näheren Umgebung. Darüber hinaus ist Hessen auch für richtigen Wein bekannt und die Anbaugebiete Rheingau und Bergstraße zählen zu den bedeutendsten in Deutschland. Hier dominieren Riesling, Spätburgunder und Dornfelder. Natürlich finden auch zahlreiche Weinfeste und Verköstigungen statt, an denen Sie gerne teilnehmen können. Einen Überblick über die Termine, sowie alle wichtigen Informationen zu Festivals und Festspielen in der Region finden Sie auf der Website der hessischen Tourismusagentur.

Aber das kulinarische Hessen besteht nicht nur aus (Apfel-)Wein, sondern auch aus verschiedenen Köstlichkeiten für den Teller. Angefangen bei den klassischen Frankfurter Würstchen, der „Ahlen Wurscht“ (einer traditionelle Rohwurst aus Schweinefleisch), über den aus Kuhmilch hergestellten Handkäse bis zum Frankfurter Kranz bietet Hessen eine große Auswahl an Gaumenfreuden. Wenn diese Spezialitäten Ihnen zusagen, sollten sie nach dem Label „Hessen à la carte“ Ausschau halten, welches typisch hessische Restaurants kennzeichnet.

Spaß für die ganze Familie in einem Ferienpark in Hessen

Natürlich besteht auch die Möglichkeit Ihren Urlaub in einem Ferienpark in Hessen zu verbringen. Dort stehen Ihnen und den Kindern vielfältige Sport- und Freizeiteinrichtungen (Abenteuerspielplätze, Schwimmbäder, Turnhalle etc.) zur Verfügung und oftmals gibt es betreute Aktivitäten wie z.B. Mal- und Bastelgruppen. Zusätzlich ist der Ferienpark Ronshausen autofrei, sodass Ihre Kinder sicher und ungehindert spielen können. Der Ferienpark Oberaula besticht hingegen durch seine äußerst ruhige Lage zwischen weitläufigen Wäldern, sodass dort für ausreichend Entspannung gesorgt ist. Unabängig für welchen Sie sich entscheiden, in den Ferienparks in Hessen ist für jeden etwas dabei.

Wintersport mit einem Ferienhaus in Hessen

Auch im Winter hat eine Ferienwohnung in Hessen für Sportbegeisterte einiges zu bieten. Die Wintersportregion Rhön gilt als die schneesicherste und kann im Notfall auch künstlich beschneit werden. Sofern das Wetter mitspielt sind von der 900 Metern hohen Wasserkuppe sogar Talabfahrten in die Gemeinde Abotsroda möglich. Das weitgehend baumfreie Terrain sorgt für gute Sicht und breite Pisten. Im Funparc mit eigener Halfpipe können Snowboarder und Skifahrer ihre Tricks zeigen, während Rodelfreunde die Winterrodelbahn hinab sausen. Wer es lieber etwas ruhiger angehen möchte, entscheidet sich für eine Schneeschuhwanderung oder eine romantische Fahrt mit dem Pferdeschlitten.

Alle Häuser in Hessen