Ihr Ferienhaus im Hunsrück

Alle Häuser im Hunsrück
Anmelden

Ein Ferienhaus im Hunsrück bietet Natur, Kultur und viel Abwechslung

Der Hunsrück ist ein deutsches Mittelgebirge, welches hauptsächlich in Rheinland-Pfalz und zu kleinen Teilen im Saarland liegt. Der höchste Berg des Hunsrück ist der Erbeskopf mit einer Höhe von 816 Metern. Weitere bedeutende Erhebungen sind unter anderem der Rösterkopf (708m) und der Berg „An den zwei Steinen“ (766m). Das Gebirge wird im Osten vom Rhein und im Nordwesten von der Mosel begrenzt, im Südwesten befinden sich Idar- und der Hochwald. Die südliche Verlängerung des Hunsrück stellt das Nordpfälzer Bergland dar. Die Landschaft des Hunsrück lässt sich in zwei verschiedene Typen einordnen. Zum einen die meist dicht bewaldeten Berge und Erhebungen, zum anderen die landwirtschaftlichen Nutzflächen in den Tälern und tieferliegenden Gebieten, die heutzutage aber nur noch wenig genutzt werden. Dazwischen schlängeln sich verschiedene Gebirgsbäche die steilen Hänge hinab, darunter der Simmerbach und der Hahnenbach. Mit einer Ferienwohnung im Hunsrück haben Sie diese einzigartige Landschaft direkt vor Ihrer Tür.

Obwohl in der Vergangenheit der Hunsrück eine intensive land- und forstwirtschaftliche Nutzung erfahren hat, verfügt die Region auch heute noch über eine sehr große Artenvielfalt. Aufgrund der abnehmenden forstwirtschaftlichen Bedeutung weichen die Monokulturen aus Buchen und Fichten zunehmend artenreicheren Mischwäldern. Viele der Waldwiesen wurden zwischenzeitlich unter Naturschutz gestellt, da hier seltene Pflanzen und Insekten ihre Heimat haben. Im Soonwald finden sich zum Beispiel über 800 verschiedene Farn- und Blütenpflanzen. Außerdem stellen die Sumpfwälder und Hangmoore des Hunsrück ein wichtiges Rückzugsgebiet für seltene Tierarten dar. Mit einem Ferienhaus im Hunsrück und etwas Glück können Sie hier Wildkatzen, Luchse und verschiedene Fledermausarten beobachten. Hobby-Ornithologen freuen sich hingegen über die Möglichkeit Schwarzstörche, Schwarzspechte oder Rotmilane vor das Fernglas zu bekommen. Die besondere Schutzwürdigkeit dieses Ökosystem wurde nach langer Zeit auch von Seiten des Staates anerkannt und so wurde am 2015 der Nationalpark Hunsrück-Hochwald ins Leben gerufen – der erste Nationalpark überhaupt in Rheinland-Pfalz.

Aktivurlaub mit einem Ferienhaus im Hunsrück

Um Ihre Ferienwohnung im Hunsrück herum erstreckt sich eine tolles Wandergebiet voll romantischer Schönheit, klarer Luft und unberührter Natur. Die Region bietet eine große Auswahl an Fernwanderwegen. Auf dem Keltenweg können Sie zum Beispiel auf den Spuren der antiken Volksgruppe wandeln und erfahren viel Wissenswertes über die Geschichte des Hunsrück. Mehr über die mittelalterliche Adelsgeschichte erfahren Sie auf dem Sponheimer Weg, einem historischen Themenweg der Sie an verschiedenen Burgruinen sowie Kirchen und Klöstern vorbeiführt. Aber es gibt auch eine eine ganze Reihe sehr schöner Tages- und Halbtagestouren, die Sie von Ihrer Ferienwohnung im Hunsrück aus in Angriff nehmen können. Die Traumschleife Domblick führt durch das Simmerbachtal, das mit seinen weiten Wiesen und zerklüfteten Hängen landschaftlich sehr reizvoll ist. Besonders gut für Familien geeignet ist die Traumschleife Frau Holle, welche zu einem mächtigen Felshang bei Reinsfeld führt. Hier sollen nach einem alten Volksglauben die Augen der Frau Holle in den Spalten des Berges zu erkennen sein – wir drücken die Daumen und wünschen Ihnen einen warmen Goldregen! Ein ganz besonderer Wanderweg ist die Traumschleife Heimat, die sich mit der von Edgar Reitz gedrehten „Heimat-Trilogie“ beschäftigt. Die Filme behandelten im Hunsrücker Dialekt die jüngere deutsche Geschichte und erreichten internationale Bekanntheit. Der Wanderweg führt vorbei an den wichtigsten Drehorten und gibt Einblicke in die Entstehungsgeschichte der Filme. Darüber hinaus befinden sich über 70 Traumschleifen in der Nähe ihrer Ferienwohnung im Hunsrück, alle Traumschleifen gelten als "Premium-Wanderwege" und sind nach den strengen Vorgaben des Deutschen Wanderinstituts ausgeschildert.

Und auch Wintersportler kommen mit einem Ferienhaus im Hunsrück auf ihre Kosten, sofern das Wetter mitspielt. Bei ausreichender Kälte finden Sie in den Skigebieten Erbeskopf und Dollberge eine Auswahl an Pisten, Langlaufloipen und Rodelbahnen. Das Skigebiet um den Erbeskopf kann bei Bedarf auch künstlich beschneit werden.

Mit einer Ferienwohnung im Hunsrück die Sehenswürdigkeiten der Region entdecken

Neben den bereits erwähnten Wanderwegen gibt es noch eine Reihe an weiteren Sehenswürdigkeiten, die Sie von Ihrem Ferienhaus im Hunsrück aus schnell und problemlos erreichen. Entlang der Römerstraße, die von Bingen über den Hunsrück nach Trier führt, finden Sie antike Bauten aus der Römerzeit. Ebenfalls einen Besuch wert ist die Schiffergrube in Herrenberg, die für Besichtigungen geöffnet ist. Hier gewinnen Sie einen Eindruck vom Schieferabbau und können auch eine Reihe von Fossilien, die hier gefunden wurden, besichtigen. Oder Sie besuchen den Bismarckturm bei Simmern, der mit seiner Höhe von 17,5 Metern eine hervorragende Aussichtsplattform darstellt. Auf dem Erbeskopf findet sich eine weitere Aussichtsplattform mit dem Namen Windklang. Die besondere Architektur der Plattform verwandelt den eintreffenden Wind in unterschiedliche Töne, so dass hier abhängig von der Wetterlage ganz unterschiedliche „Musikstücke“ erklingen.

Rund um Schillingen gibt es ebenfalls einige lohnenswerte Ausflugsziele, die Sie von Ihrer Ferienwohnung im Hunsrück aus besuchen können. Darunter sind zum Beispiel die Burg Heid, die um das Jahr 1800 herum erbaut wurde. Unweit davon befindet sich die Kirche St. Albanus, deren romanischer Turm aus dem 12. Jahrhundert stammt und als eines der ältesten Bauwerke der Region gilt. Außerdem befinden sich in der Nähe von Benzweiler sechs Hünengräber, die auf die Kelten zurückgeführt werden.

Ferienparks im Hunsrück

Im Hunsrück gibt es mehrere Ferienparks, die einen idealen Ausgangspunkt für Wanderungen und Radtouren bieten, gleichzeitig aber auch ein großes Angebot an Freizeitaktivitäten vorweisen können. In der Nähe von Thalfang befindet sich der Ferienpark Himmelberg. Dieser Park verfügt über eine Bowlingbahn, einen Spielplatz, einen Minigolf- sowie einen Tennisplatz. Außerdem haben Sie freien Eintritt in ein nur wenige Gehminuten entferntes Hallenbad. Zusätzlich besteht die Möglichkeit einer Weinverkostung. Der Ferienpark Hambachtal liegt bei Oberhambach und befindet sich direkt an einem kleinen Stausee. Für die Kleinen befindet sich in der Nähe ein Erlebnisbad mit Wasserrutsche und Wildwasserkanal, während für Erwachsene ein umfangreiches Wellness-Angebot besteht. Ebenfalls können Sie hier Bowlen, Minigolfen oder Tennis spielen. Mit einem Ferienpark im Hunsrück steht einem schönen Familienurlaub voller Spaß, Natur und Kultur nichts mehr im Wege!

Alle Häuser im Hunsrück