Alle Reiseziele auf Brač

Alle Häuser auf Brač
Lassen Sie sich inspirieren!
Am Meer
25 Ferienhäuser
Mit Swimmingpool
14 Ferienhäuser
Anmelden

Urlaub auf der kroatischen Insel Brac – wunderschöne Strände, interessante Sehenswürdigkeiten und traditionelle Feste

Kroatien, das östlich des Adriatischen Meeres liegt, ist mit seinen bezaubernden Stränden und herrlichen Landschaften das ideale Urlaubsziel für Ihren Badeurlaub. Mit seinen über 1200 kroatischen Inseln, die vor der Küste des Landes angelagert sind und historischen Städten wie Zadar bietet Ihnen Kroatien eine Reihe an Möglichkeiten, Ihren Urlaub abwechslungsreich zu gestalten. So zählt auch die Insel Brac zu einem beliebten Urlaubsziel. Die im Süden des Landes gelegene Insel ist die größte von Dalmatien und problemlos mit dem Fahrzeug erreichbar, denn zwischen der Insel und dem Festland verkehren regelmäßig Fähren. Reisen Sie mit dem Fahrzeug zu Ihrem Ferienhaus auf  Brac an, hat dies den Vorteil, dass Sie auch während Ihres Urlaubs mobil sind und somit auch problemlos Sehenswürdigkeiten in weiterer Entfernung besuchen können.

Auf der Suche nach dem goldenen Horn

Die Insel selbst hat nur eine Größe von rund 400 km², bietet jedoch einige interessante Sehenswürdigkeiten, die während Ihres Urlaubs in einer Ferienwohnung auf Brac darauf warten, von Ihnen erkundet zu werden. Dazu gehören zahlreiche sakrale Bauwerke, wie altkroatische und frühchristliche Kirchen, die über die gesamte Insel verteilt sind. Nicht alle von ihnen sind einfach erreichbar, aber einige davon, wie zum Beispiel die Basilika von Povlja aus dem 6. Jahrhundert, sind bequem zu besuchen. Direkt neben dieser Basilika befindet sich auch noch ein Kastell, das im Laufe der Jahrhunderte immer wieder umgebaut wurde und dadurch viele architektonische Stilrichtungen zeigt. Unabhängig wie lange Sie ein Ferienhaus auf Brac gebucht haben, fast jeder Gast macht sich während seines Aufenthalts auf die Suche nach dem goldenen Horn der Insel. Bei diesem "Schatz" handelt es sich um den vermutlich schönsten Strand in Kroatien, der auf der Insel Brac liegt und durch seine Form und den feinen gelben Kies an ein goldenes Horn erinnert. Dem Strand vorgelagert ist ein großer Wald, der mit ausreichend Parkmöglichkeiten ausgestattet ist. Zwar hat die Insel noch zahlreiche weitere schöne Strände, doch sollten Sie sich diesen während Ihres Urlaubs in einer Ferienwohnung auf Brac  auf keinen Fall entgehen lassen. Vom Parkplatz aus gibt es zwei Möglichkeiten zum Strand zu gelangen: entweder mit einem kleinen Bummelzug oder Sie spazieren entlang der Promenade zum Wasser. Auf dem Weg dorthin durchqueren Sie den Wald, in dem zahlreiche kleine Cafés, Lokale und Bars für das leibliche Wohl im Schatten der Bäume sorgen.

 

Traditionelle Feste

Gefeiert werden auf der Insel vorwiegend traditionelle Feste zu besonderen Anlässen, was Ihnen  die Möglichkeit gibt, während Ihrer Zeit in einer Ferienwohnung auf Brac eine sehr ursprüngliche Seite des Landes zu erleben. Maskierte man sich früher bei vielen Festen im Jahr - unter anderem auch zu Weihnachten - ist heute lediglich noch der Karneval als einzige Veranstaltung übrig geblieben, bei der Masken getragen werden. Gefeiert wird auf der Insel jedes Jahr auch am 5. August das Fest "Muttergottes zum Schnee" in Bol. Bol liegt im Süden der Insel und vor Generationen soll es an jenem Tag einmal auf der Insel geschneit haben. An dieses Ereignis soll mit dem Fest gedacht werden, doch müssen Sie keine Bedenken haben, dass es während Ihres Aufenthalts in einem Ferienhaus auf Brac im Hochsommer schneien könnte - der damals angeblich gefallene Schnee blieb ein einmaliges Ereignis, das nur noch in Legenden erwähnt wird.
Zunehmend werden auf der Insel auch Veranstaltungen angeboten, die vorwiegend zur Unterhaltung der Urlaubsgäste initiiert wurden. Dazu gehört das Voi'Sa Music Festival in Supetar, das direkt am Strand die Besucher mit guter Musik verwöhnt. Zum Line-up gehören europäische, internationale aber auch lokal bekannte Musikstars und DJs, die mit heißen Rhythmen dem Publikum einheizen.

Brac - ein Ziel für Wassersportler

Das Adriatische Meer bietet aufgrund seiner konstanten Windverhältnisse entlang der kroatischen Küste hervorragende Bedingungen für Wassersportler. Besonders geeignet sind die Luftströmungen für Wind- und Kitesurfer, aber auch Segler kommen in den Gewässern um Brac  auf ihre Kosten. Mit einem Aquatorium, das Sie in Bol vorfinden, gibt es einen eigenen Hotspot für Surfer, die in den Gewässern um die Insel ebenfalls tolle Wellen zum Surfen finden.
In Ihrem Urlaub in einem Ferienhaus auf Brac können Sie in den vielen einsamen Buchten einen entspannten Badeurlaub mit Ihrer Familie verbringen, Sie haben allerdings auch die Möglichkeit vor Ort neue Sportarten auszuprobieren. In eigenen Wassersportschulen können Sie so beispielsweise das Wasserskifahren erlernen oder während eines Tauchkurses die Unterwasserwelt in Bracs Gewässer erkunden. In Ihrem Urlaub in einer Ferienwohnung auf Brac haben Sie außerdem die Möglichkeit, zahlreichen weiteren Sportarten nachzugehen. So gibt es in Bol zum Beispiel ein großes Tennis-Zentrum mit 20 Plätzen und einer eigenen Arena, in der auch öfters Wettbewerbe ausgetragen werden. Da weite Gebiete von Brac bisher noch sehr naturbelassen und wenig erschlossen sind, bietet sich die Insel auch toll für Wanderungen oder einen Ausflug mit dem Rad an. Besonders beliebt ist der Berg Vidova Gora, einem knapp 800 Meter hohen Berg, dessen Aufstieg sich auf alle Fälle lohnt. Vom Gipfel aus haben Sie eine wunderschöne Sicht sowohl über die Insel als auch auf das kroatische Festland. Neben diesen klassischen Sportarten werden zunehmend auch Extremsportarten angeboten, mit denen vorwiegend ein jüngeres Publikum angesprochen wird. Ob Sie sich im Urlaub auf Brac dem Free Climbing versuchen oder sich einer Trekking-Tour anschließen, die Sie durch die abwechslungsreiche und bezaubernde Landschaft führt – hier wird für jede Altersgruppen etwas geboten.

Alle Häuser auf Brač