Hauscode: ES-08469-01
Authentisches Landhaus mit Schwimmbad mitten im Naturpark Montseny.
8.3
6
3
Zur Merkliste hinzufügen

Ausstattung

Wohnfläche : 0 m²

Parterre
Wohnzimmer
TV (Flatscreen), Kamin
Offene Küche
Kochplatte (Gas), Backofen, Mikrowelle, Spülmaschine
Schlafzimmer
2x Einzelbett (90 x 190 cm)
2x Schlafzimmer
Doppelbett (150 x 190 cm)
Badezimmer
Badewanne mit Dusche, Waschbecken, Toilette, Bidet
Allgemein
Waschmaschine (Gemeinschaftliche Nutzung mit anderen Gästen)
Heizung (Zentral)
Terrasse (alleinige Nutzung)
Garten (Gemeinschaftliche Nutzung mit anderen Gästen)
Gartenmöbel
Grill (Gemeinschaftliche Nutzung mit anderen Gästen)
Pool (Gemeinschaftliche Nutzung mit anderen Gästen, 8 x 5 m., geöffnet von Sep bis einschließlich Sep)
Bewertungen
8.3
Sehr Gut
19 Bewertungen
Herr Van Haute Belgien
Aufenthaltsdatum: Sa 11.08.2018 - Sa 25.08.2018

Het bewoonbare gedeelte was zeer krap. Voor die prijs vinden wij iets groter.

Übersetzen ins Deutsche
Herr Speth Deutschland
Aufenthaltsdatum: Do 02.05.2013 - Sa 11.05.2013

El Baiés ist ein wunderschönes altes Haus mit dicken Wänden aus Bruchsteinen und kleinen Fenstern mit Läden. Es erinnert etwas an eine massive Alpenhütte oder eine alte Poststation in den Bergen. Die Zimmer sind gemütlich eingerichtet, die Zentralheitzung kann wärmen, was bei unserem Aufhenthalt Anfang Mai auf 700m Höhe ab und zu notwendig war. Den offenen Kamin haben wir nicht benutzt. Die Matrazen unserer Betten waren sehr gut, zusammen mit der ruhigen Lage war also erholsamer Schlaf garantiert. Die Küche enthielt einen Kühlschrank mit Tiefkühlfach, einen Gasherd mit Backofen, einen Toaster und die notwendigsten Utensiilen. Eine Kaffeemaschine haben wir nicht vermisst, weil wir unsere eigene kleine Nespressomaschine dabei hatten :-) Der gepflegte Garten enthält eine Palme, eine Zypresse, einige andere Bäume, einen kleinen Teich und viele Blütenpflanzen, einen gemauerten Grill und einen kleinen Kinderspielplatz. Kinder können auch auf der großen Wiese hinter der Einfahrt spielen. Um den kleinen Pool herum gibt es Liegen. Die Aussicht von dort auf das Tal und die Berge heilt jede gestresste Seele. Eine Hundephobie oder -Allergie sollte man nicht haben: Meine Frau und meine Tochter haben die 3 Hunde Cooper, Rasputin und Dick adoptiert, sie gehörten praktisch zur Ausstattung unserer ebenerdigen Wohnung. Man muss sich im Klaren sein, dass man hier fernab jeder Zivilisation wohnt, abgesehen vom kostenlosen WLAN: Zum Einkaufen muss man 20km hinunter ins Tal fahren. morgens 'mal eben die Brötchen holen ist nicht. Wir haben jeden Tag selbst gebacken und gekocht. Einige Wanderungen sollte man unbedingt unternehmen. Den Hausberg Matagalls (1700m) kann man vom nahen Hotel Sant Bernats aus auf der Diretissima angehen (ca. 3h), den Abstieg etwas Knie-schonender mit einer großen Schleife über Sant Marcal (dort Einkehr möglich, bei uns war leider noch saisonbedingt geschlossen) und das Tal des Riu Tordera direkt nach El Baiés, alles in allem etwa 9h. Die Wanderung nach Sant Marcal kann man natürlich auch unabhängig vom Matagalls machen, oder von dort in die andere Richtung nach Les Agudes weiter laufen. Auf dem Rückweg sollte man unbedingt in der an Wochenenden und Feiertagen geöffneten Formatgería vorbeischauen, die vorzüglichen Ziegenkäse mit Rotwein probieren und sich Einiges davon für die Woche mitnehmen. Der Besitzer Joan ist ein sehr freundlicher, gebildeter und hilfsbereiter Gastgeber, mit dem wir uns gerne und viel in einem Gemisch aus französisch, spanisch und katalanisch unterhalten haben. Kurz und gut: Wir haben uns dort sehr, sehr wohl geführt und können El Baiés allen Urlaubern empfehlen, die keinen Trubel brauchen. (Barcelona ist etwa 65km und eine Stunde Fahrzeit entfernt, falls es jemandem vorübergehend zu einsam wird.)

Frau Marion Mihajilica Deutschland
Aufenthaltsdatum: So 07.04.2013 - Mo 15.04.2013

Das Haus liegt auf einem sehr gepflegten Anwesen in einer wunderschönen Umgebung. Wir waren überrascht, wie blitzsauber alles im Inneren des Hauses war. Man kann von hier aus wandern, aber auch Barcelona und die Küste sind nicht weit entfernt. Man kann also wählen, ob man ganz entspannt am Pool den Tag genießen möchte oder Ausflüge im Naturpark unternehmen möchte. Die Landschaft lädt wirklich zum wandern ein. Der Hausbesitzer ist sehr gastfreundlich und hilft mit Kartenmaterial und vielen guten Tipps. Besonders lieb war es, dass er uns sein Atelier, indem er seine wunderschönen, romantischen Bilder malt gezeigt hat. Wir werden gern wiederkommen.

Frau De Vries Niederlande
Aufenthaltsdatum: Sa 11.08.2012 - Sa 18.08.2012

Mooie verblijfsplek; genoten van omgeving. Huis zelf viel tegen want te veel barrieres om van het uitzicht te kunnen genieten. Huis erg klein en donker. Geen goed prijs/kwaliteitsverhouding.

Übersetzen ins Deutsche
Frau Sangster Niederlande
Aufenthaltsdatum: Sa 23.07.2011 - Sa 30.07.2011

Mooie omgeving waar je heerlijk kunt wandelen.Aardige eigenaar,die alle schilderijen in huis zelf gemaakt heeft. Het huisje is schattig,maar erg klein( en donker) voor meer dan 4 personen. Met mooi weer heb je er minder last van , Buiten is meer dan genoeg ruimte om te spelen en om van het prachtige uitzicht bij het zwembad te genieten We hebben het er heerlijk gehad.

Übersetzen ins Deutsche
Karte
Wald
100 m
Restaurants (Restaurant Matagall)
1000 m
Restaurants
1000 m
See
5 km
Lebensmittel
6 km
Zentrum
10 km
Touristeninformation
12 km
Öffentliche Verkehrsmittel
15 km
Flughafen (Barcelona - El Prat)
85 km

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Verfügbarkeit und Preise