Ferienhaus & Ferienwohnung Kanaren

Alle Reiseziele auf den Kanaren

Alle Häuser auf den Kanaren
Lassen Sie sich inspirieren!
Mit Swimmingpool
41 Ferienhäuser
Am Meer
35 Ferienhäuser
Mit Baby
19 Ferienhäuser
Mit Haustieren
17 Ferienhäuser
Im Ferienpark
15 Ferienhäuser
Anmelden

Ferienhaus auf den Kanaren - Optimaler Inselurlaub

Etwa 1000 Kilometer südlich des Festlands von Spanien, westlich von Afrika liegen die Kanarischen Inseln: 7 Inseln von vulkanischem Ursprung, jede mit einem eigenen Charakter. Da die Temperatur des Meerwassers niemals niedriger als 18°C ist, die Sonne beinahe immer scheint und es sogar im Winter nicht kühler als 15 Grad wird, sind die Ferienhäuser auf den Kanarischen Inseln das ganze Jahr über ein attraktives Urlaubsziel!

Kanaren-Insel Gran Canaria – Genießen Sie ein Ferienhaus an weißen, endlosen Stränden

Gran Canaria ist, nach Teneriffa und Fuerteventura, die drittgrößte Insel der Kanaren. Ihr Kanaren Ferienhaus liegt auf dieser Insel in einem Paradies für Naturliebhaber und Wanderer, denn es gibt insgesamt 32 Naturschutzgebiete auf der Insel. Neben einer Küstenlinie von 236 Kilometern mit weißen endlosen Stränden kennzeichnet sich die Insel auch durch sehr abwechslungsreiche eindrucksvolle Landschaften, wie Ebenen mit Wüstensand, schroffe Berge, Felsmassive, grüne Äcker, Vulkane, bewaldete Täler und Lavafelder aus. Die Ferienwohnungen auf Gran Canaria sind also der ideale Ausgangspunkt, um die Schönheiten der Insel kennen zu lernen.

Kanaren-Insel Lanzarote –  Ferienhaus zum Entspannen

Die Insel Lanzarote hat einen ganz eigenen Charme. An der Küste findet man kilometerlange goldgelbe Strände, während das Binnenland, das größtenteils ein Naturreservat ist, durch die vielen Vulkankrater an eine Mondlandschaft erinnert. Ab und zu sieht man ein weißes Häuschen und es sind sogar sehr spezielle Weingärten auf der Insel angelegt. An vielen Orten kann man Kunstwerke des Künstlers Cesar Manrique bewundern, z.B. los Jameos del Agua oder Jardín de Cactus. Manrique verwandelte Lanzarote in eine geradezu künstlerisch durchgestaltete Insel. Außerdem bietet Lanzarote ein breites Angebot an Unterhaltung und Ausgehmöglichkeiten. Die Ferienwohnungen auf Lanzarote bieten für jeden Geschmack etwas. Jugendliche können sich z.B. in das Nachtleben des belebten Puerta del Carmen stürzen. Und auch für Naturliebhaber mit einer Vorliebe für Vulkane ist Lanzarote ein ideales Reiseziel.

Kanaren-Insel La Palma - Ferienhaus auf einer der begrüntesten Kanarischen Inseln

Die grüne Insel La Palma ist eine der kleineren kanarischen Inseln und ein Paradies für Wanderer. Massentourismus finden Sie hier nicht, sondern Ruhe und Natur. Ein Aufenthalt auf La Palma ist ideal für Naturfreunde. Die Insel ist von Wanderwegen durchzogen, die Sie durch eine Landschaft von Bergen und Vulkanen führen, manchmal mit spektakulären Ausblicken. Von Ihrem Ferienhaus  auf den Kanaren können Sie eine schöne Tour machen und die Pflanzen- und Tierwelt des Gebietes entdecken. Es gibt hier sogar ein Stück tropischen Regenwald. An der Küste finden Sie zwischen den Klippen Buchten mit schwarzen Stränden. Die bekanntesten Touristenorte sind Puerto Naos, Los Cancajos und Tazacorte.

Kanaren-Insel Fuerteventura – Genießen Sie endlos lange Sandstrände

Fuerteventura ist die nach Teneriffa zweitgrößte Insel der Kanaren und vor allem für ihre traumhaft langen, weißen Sandstrände bekannt. Ein Ferienhaus auf Fuerteventura eignet sich hervorragend um diese wunderschönen Küstenabschnitte während langen Strandspaziergängen zu erkunden, sich bei angenehmen Temperaturen im Meer abzukühlen oder den zahlreichen Möglichkeiten von verschiedenen Wassersportaktivitäten nachzugehen. Ideale Windverhältnisse ziehen nicht nur Surfer, sondern auch leidenschaftliche Kite- und Windsurfer immer wieder auf die beliebte Urlaubsinsel.

Im Vergleich zu den anderen kanarischen Inseln sind Fuerteventura und Lanzarote, die Sie übrigens gut mit dem Boot in rund 20 Minuten von Ihrem Ferienhaus auf Fuerteventura aus erreichen können, die flachsten Inseln der Kanaren. Der Pico de la Zarza, die höchste Erhebung auf Fuerteventura, misst gerade einmal rund 800 Meter.

Anreisen können Sie zu Ihrer Ferienwohnung auf Fuerteventura über den internationalen Flughafen, der sich südlich der Hauptstadt Puerto del Rosario befindet. Hier können Sie nicht nur das abendliche Flair am Hafen der Stadt genießen, sondern auch ein Besuch sehenswerter historischer Gebäuden, wie die Iglesia Nuestra Señora del Rosario, die sich im Zentrum der Stadt befindet, ist lohnenswert.

Kanaren-Insel Teneriffa – Kultur und abwechslungsreiche Landschaften auf der größten Insel der Kanaren

Mit einem Ferienhaus auf Teneriffa, der größten Insel der Kanaren, wird es Ihnen ganz sicher nicht langweilig werden! Der Norden und Süden dieser Insel könnten unterschiedlicher nicht sein – und zwischen kargen Vulkanlandschaften, dem grünen, feuchten Anaga Gebirge im Norden der Insel mit seinen zahlreichen Moose und Farnen oder den einzigartigen Küstenabschnitte, die meist durch schwarzen Lavasand gekennzeichnet sind, finden Sie genügend Abwechslung während Ihres Aufenthalts in einer Ferienwohnung auf Teneriffa. Vor allem Wander- und Naturliebhaber geht auf dieser kanarischen Insel das Herz auf. Eine Anzahl vielfältiger Wanderwege führt Sie durch die herrliche Natur, vorbei an endemischen Tier- und Pflanzenarten und offenbart Ihnen immer wieder atemberaubende Aussichten auf die beeindruckende Landschaft. Beeindruckend ist übrigens auch eine Wanderung durch die bekannteste Schlucht der Insel: Die Masca Schlucht. Aber auch der Teide Nationalpark, der meist besuchte Nationalpark Europas, ist in jeder Hinsicht einen Ausflug wert!

Kanaren-Insel La Gomera –  Wandern durch märchenhafte Lorbeerwälder

Die zweitkleinste Kanarische Insel, La Gomera, hat mit dem Nationalpark Garajonay, den Sie unter anderem mit einer Wanderung durch den verwunschen Lorbeerwald erkunden können und dem Valle Gran Rey im Westen der Insel mit seinen zahlreichen Palmen und Bananenplantagen ihren ganz eigenen Reiz. Die Insel hat sogar eine eigene Pfeifsprache, „El Silbo“ genannt, die den Ureinwohnern zur Verständigung über größere Entfernung hinweg geholfen hat und von der UNESCO zum Weltkulturgut erklärt wurde.

La Gomera können Sie während eines Ferienhaus-Urlaubs auf den Kanaren über verschiedene Wege erreichen. Vom Hafen Los Cristianos im Süden Teneriffas gelangen Sie mit der Fähre beispielsweise in 30-40 Minuten zur Hauptstadt der Insel, San Sebastián de La Gomera. Haben Sie Ihre Ferienwohnung auf den Kanaren auf einer anderen Insel angemietet, so bietet sich ein Regionalflug mit der spanischen Fluggesellschaft Binter Canarias an. Aufgrund der kurzen Landebahn kann der Flughafen auf La Gomera leider nicht von großen Chartermaschinen angeflogen werden.

Kanaren-Insel El Hierro – Entdecken Sie auch die kleinste Insel der Kanaren

Die kleinste Insel der Kanaren ist vom Tourismus noch fast unberührt. Hier erleben Sie Natur und Landschaft, wie man es nur noch ganz selten vorfindet. Aussichten über wunderschöne Vulkanlandschaften und weite, idyllische Felder ohne dass diese durch Menschenhand verbaut wurden. Auch Nachhaltigkeit wird auf der von der UNESCO zum Biosphärenreservat erklärten Insel, groß geschrieben. Seit Mitte 2014 wird die Insel komplett mit Windkraft versorgt. Sehenswert und sehr beeindruckend ist auch die verwunschene Gegend um „El Sabinar“, der als eines der Wahrzeichen der Insel gilt. Dabei handelt es sich um einen Wacholderbaum, dessen Baumkrone von starken Winden so sehr beeinflusst wurde, dass sie vollstens auf den Boden gedrückt wurde. Besuchen Sie diese besondere Insel und entdecken Sie all ihre Einzigartigkeiten während eines Ferienhaus-Urlaubs auf den Kanaren. Anreisen können Sie auch hier entweder über  die vorhanden Fährverbindungen von den anderen Kanarischen Inseln aus oder über den beschaulichen Flughafen, der von Gran Canaria und Teneriffa aus von Binter Canarias angeflogen wird.

Alle Häuser auf den Kanaren