Ferienwohnung Gran Canaria

Alle Häuser auf Gran Canaria
Anmelden

Traumurlaub genießen Sie im Ferienhaus auf Gran Canaria

Ein Urlaub in einer Ferienwohnung oder in einem Ferienhaus auf Gran Canaria bedeutet ein unvergessliches Ferienerlebnis. Genießen Sie die schönsten Wochen des Jahres auf der zentralen Insel der vielfältigen Kanaren. Auf einer 236 Kilometer langen Küstenlinie verteilen sich weiße Strandlandschaften und beeindruckende Naturhighlights. Doch die Sonneninsel im Atlantik hat noch mehr für einen abwechslungsreichen Urlaub zu bieten.

Sehenswertes auf Gran Canaria

Gran Canaria ist eine Insel mit beeindruckender Kultur inmitten einer traumhaften Naturkulisse. Über kurvenreiche Landstraßen gibt es 4 Hauptrouten, um die Insel und ihre 21 Gemeinden zu erkunden. Las Palmas ist der quirlige Mittelpunkt von Gran Canaria (nicht zu verwechseln mit Palma auf Mallorca). Während eines Aufenthaltes in einer Ferienwohnung auf Gran Canaria, sollte ein Ausflug in die Metropole mit ihrer historischen Altstadt nicht fehlen. Bummeln Sie durch enge Gassen und besuchen Sie den sehenswerten Hafen. Restaurants, Shoppingmöglichkeiten und Museen gibt es genug, um einen interessanten Tag zu verbringen. Tejeda ist ein romantisches kleines Dorf in den Bergen der Insel. Von hier aus hat man einen überwältigenden Blick über den Roque Nublo, dem Wahrzeichen Gran Canarias. Der Felsfinger, ein eindrucksvoller Monolith aus Vulkangestein, bietet einen mystischen und bizarren Anblick. Vom Bergplateau aus haben Sie einen wundervollen Blick über die Landschaft und das Meer, bei klaren Sichtverhältnissen bis hinüber zur Nachbarinsel Teneriffa. Für den Blick zum anderen Nachbarn Fuerteventura reicht es nicht ganz. Wer die alte Kultur der Ureinwohner Gran Canarias studieren möchte, der sollte während seines Urlaubs in einem Ferienhaus auf Gran Canaria eine Tour zum Museum der Cueva Pintada in Gáldar unternehmen. Hier wird die Geschichte der Insel wieder lebendig. Nicht zu vergessen sei auch ein Besuch der historischen Stadt Arucas mit seiner bekannten Rum-Destillerie.

Empfehlenswerte Strände für einen Besuch während Ihres Urlaubs in einer Ferienwohnung auf Gran Canaria

Gran Canaria besitzt eine etwa 60 Kilometer lange Strandlinie. Hier finden sich traumhafte Plätze um einen erholsamen Badeurlaub zu genießen. Am bekanntesten ist wohl der goldene Dünenstrand von Maspalomas. An der Südküste der Insel lädt die 15 Kilometer lange Sandlandschaft um den berühmten Leuchtturm zum Träumen ein. Genau wie auf der Nachbarinsel Fuerteventura wurde der Sand von der Sahara, also dem afrikanischen Festland, herübergeweht. Entlang dieses Strandes, der bis nach Playa del Ingles führt, finden sich Sonnenliegen und zahlreiche Freizeitmöglichkeiten. Zur Playa de Maspalomas gehört auch ein ausgedehnter FKK-Abschnitt. Für Surfer aller Art stellt die Insel ein wahres Paradies dar, denn anders als an der Costa de la Luz zum Beispiel, gibt es hier das ganze Jahr über Wellen und Wind gleichzeitig, sodass man die Urlaubszeit nicht nach dem Hobby ausrichten muss. Wenn Sie beschauliche Buchten und Familienstrände bevorzugen, sind die Strände von San Agustin oder Amadores zu empfehlen. Auch die Feriensiedlung von Puerto Rico bietet sich für einen Aufenthalt in einem Ferienhaus auf Gran Canaria an.

Veranstaltungshinweise für Ihren Urlaub in einer Ferienwohnung auf Gran Canaria

Traditionelle Fiestas werden auf der Insel in regelmäßigen Abständen gefeiert. Spanier sind bekannt für ihre ausgefallenen Traditionen, wie die Tomatina, bei der einmal im Jahr eine Kleinstadt in der Region Valencia durch eine Tomatenschlacht in Gemüsematsch versinkt oder das Stierlaufen in Pamplona. Die wohl bekannteste und größte Veranstaltung auf Gran Canaria wird jährlich in der ersten Augustwoche in Agaete gefeiert. Bei der "Fiesta de la Rama", auch Zweigfest genannt, tragen ausgelassene, tanzende Menschenmengen begleitet von bunten Musikgruppen, Zweige bis zum Meer. Jedes Jahr am 11. September beginnt mit einem Feuerwerkskörper der Startschuss für den "El Charco". Hier werfen sich hunderte von Menschen am Strand von Callaos mit Fangkörben in einen Tümpel um mit bloßen Händen die flinken Meeräschen zu fangen. Ein sehenswertes Schauspiel, das Sie während Ihres Aufenthaltes in einem Ferienhaus auf Gran Canaria nicht verpassen sollten, wenn es in ihre Reisezeit fällt. Eines der beeindruckendsten religiösen Feste der Insel ist das Fest für die Jungfrau, genannt "Virgen del Pino", das am 8. September in Teror stattfindet. Hier werden zu Füßen der Jungfrau prächtige Gaben von den Gläubigen in kanarischen Trachten dargebracht.

Aktivitäten auf Gran Canaria

Für einen Ferienaufenthalt in einer Ferienwohnung oder einem Ferienhaus auf Gran Canaria stehen Ihnen vielfältige Aktivitäten zur Verfügung. Nicht nur Wassersport, wie Schwimmen, Surfen, Tauchen, Hochseeangeln oder Kitesurfen können hier betrieben werden. Die Insel ist auch ein Paradies für Wanderer oder Mountainbike-Fans. Zahlreiche Golfplätze in herrlicher Natur lassen das Herz all jener höher schlagen, die beim Golfurlaub ihre Erfüllung verspüren. Gran Canaria bezeichnet sich gern als riesiges Open-Air Sportcenter und dient auch als Winterquartier für zahlreiche internationale Profi-Teams. Während Ihres Urlaubs in einer Ferienwohnung auf Gran Canaria haben Sie viele Möglichkeiten Ihren Urlaub attraktiv und aktiv zu gestalten. Ob erholsamer Badeurlaub, Sport-, Wellness- oder Kulturreise, dank Gran Canarias vielen Facetten, wir Ihnen hier garantiert nicht so schnell langweilig.

Alle Häuser auf Gran Canaria