Ein Ferienhaus in Fünen

Fünen ist die zweitgrößte Insel Dänemarks. Die Insel wird auch Garteninsel genannt, wegen der schönen Hügel und der Natur. Auf Fünen gibt es für die ganze Familie viel zu erleben. Es gibt mehrere tolle Strände, schöne Schlösser, und Sie können einen Autor berühmter Märchen treffen. Buchen Sie jetzt für 2020 ein Ferienhaus auf Fünen!

Mehr lesen

Ihr Ferienhaus vermieten

Anmelden

Fünen

Die schönsten Städte in Fünen

Odense ist die Hauptstadt von Fünen und auch der Geburtsort von Hans Christian Andersen. Selbst wenn Sie über ihren Erfinder Hans Christian Andersen nicht viel wissen, werden Sie die Märchen, die er geschrieben hat, wiedererkennen – darunter die Prinzessin auf der Erbse, die kleine Meerjungfrau, der Sandmann und viele mehr. In der Stadt Odense können Sie Andersens Geburtshaus besuchen und das ihm gewidmete Museum, das Hans Christian Andersen Museum. Neben verschiedenen Museen gibt es in Odense auch eine Reihe von schönen Parks, die zu einem Besuch einladen. Es gibt einen Park, der nach dem Märchenschriftsteller Hans Christian Andersen benannt ist, den H.C. Andersen Garten, auch Märchengarten genannt. Dort finden Sie verschiedene Kunstwerke des Schriftstellers, die dem Park eine märchenhafte Atmosphäre verleihen. Dann gibt es den Botanischen Garten, einen schönen grünen Park mit verschiedenen Bäumen, Pflanzen und Brücken. Der Romantische Garten ist ein schöner Park mit Rosenbüschen und Seen, ein perfekter Platz zum Picknicken.

Ein toller Ort, den man mit den Kindern besuchen kann, ist der Zoo von Odense. Von Giraffen über Pinguine bis hin zu Tigern. In diesem Zoo haben Sie Gelegenheit, einige Tiere selbst zu füttern. Neben diesem Zoo gibt es viele andere Aktivitäten, die den Kindern Spaß machen. In Odense gibt es einen Trampolinpark, eine Kletterhalle und ein Freilichtmuseum mit Tieren aus der Landwirtschaft. Unsere Ferienhäuser befinden sich in der Nähe der Sehenswürdigkeiten. Nach einem aktiven Tag können Sie sich in Ihrem Ferienhaus in Dänemark entspannen.

Faaborg und Svendborg sind zwei Hafenstädte, die nebeneinander liegen. In Faaborg können Sie kleine Museen besuchen, und es gibt auch einige schöne Kirchen. Entlang der Küste können Sie schöne Spaziergänge machen, zum Beispiel durch den Hafen. Und von vielen Ferienhäusern in Faaborg können sie direkt auf den Strand hinaustreten! Im modernen Stadtzentrum gibt es mehrere verwinkelte, enge Gassen mit netten Geschäften und gemütlichen Gastgärten, in denen man zu Abend essen kann. Von Svendborg kommt man unkompliziert mit dem Boot nach Hjortø, Skarø, Drejø und Ærø fahren. Auch Kajakfahren und Surfen macht an der Küste vor Svendborg Spaß. Ein paar Kilometer vom Zentrum entfernt liegt das Naturama, wo Sie sich auf einen Museumsrundgang durch die Naturgeschichte Dänemarks machen können. In der Stadt Nyborg finden Sie einen Wasserpark und Möglichkeiten, ein Fahrrad zu mieten.

Märchenhaftes Fünen

Schloss Egeskov ist eine schöne Attraktion und man kann dort den ganzen Tag mit den Kindern herumlaufen. Dieses hübsche Schloss hat einen großen Außenspielplatz, auf dem die Kinder spielen können. Es gibt zum Beispiel Klettergeräte, Wackelbrücken und altmodische Spaßspiele wie Seilziehen und Stelzenlaufen. Rund um das Schloss liegen mehrere Picknickplätze, auf denen Sie Ihre Sandwiches auspacken können. Im Oldtimermuseum, das ebenfalls zum Park gehört, können Sie von Flugzeugen über Fahrräder bis hin zu Feuerwehrfahrzeugen verschiedene Fortbewegungsmittel bewundern. Alles echte Klassiker. Die Hälfte des Schlosses ist von einer Familie bewohnt, die andere Hälfte ist für die Öffentlichkeit zugänglich. Im Schloss können 66 Zimmer bewundert werden, die alle noch im Stil der Vergangenheit mit alten Möbeln und Gemälden dekoriert sind. Wenn Sie das Schloss verlassen, betreten Sie den Schlossgarten mit seinen vielen Blumen und Pflanzen.

Ein Tag am Strand

Da Fünen eine Insel ist, gibt es auf allen Seiten Strände. Die folgenden Strände eignen sich gut für einen Tag am Wasser mit den Kindern: Fuglsang Strand, Tørresø Strand, Flyvesandet Strand und Hasmark Strand. Es sind alles Sandstrände mit ruhigem Meer und flachem Wasser. Einige dieser Strände bieten auch Wassersportmöglichkeiten. Neben diesen eher touristischen Orten gibt es auch abgelegenere Strände. Wie Enebærodde, ein bisschen versteckt im Wald. Æbelø in der Nähe von Fünen ist eine unbewohnte Insel mit wunderschöner Natur. Hier kann man verschiedene wilde Tiere beobachten. Wenn Sie in sportlicher Stimmung sind, können Sie über die Nehrung zu dieser Insel laufen. Es ist auch möglich, mit dem Boot zu dieser Insel zu fahren. Den herrlichen Tag am Strand können Sie in Ihrem Ferienhaus in Dänemark entspannt ausklingen lassen. In einigen Ferienhäusern können Sie ein Bad im Pool nehmen oder im Wellnessbereich entspannen. Buchen Sie jetzt einen Urlaub auf der schönen Insel Fünen!  

Alle Häuser auf Fünen