Unsere Ferienwohnungen in Flandern ansehen

Alle Reiseziele in Flandern

Alle Häuser in Flandern
Lassen Sie sich inspirieren!
Mit Baby
122 Ferienhäuser
Am Meer
76 Ferienhäuser
Mit Swimmingpool
48 Ferienhäuser
Im Ferienpark
41 Ferienhäuser
Mit Sauna
34 Ferienhäuser
Anmelden

Von malerischen Städten und Traumküsten - Ihre Reise in ein Ferienhaus in Flandern

Tulpenfelder, Windmühlen und Fachwerkhäuser prägen das traditionelle Bild von Flandern, der nördlichen Region Belgiens. Die malerische Landschaft war Inspiration für zahlreiche Künstler wie Peter Paul Rubens oder Johann Baptist, die sich nicht nur von Flandern inspirieren ließen, sondern die Idylle auch in ihren Bildern verewigten. Bei einem Aufenthalt in einem Ferienhaus in Flandern können Sie in der malerischen Landschaft Ruhe und Entspannung finden oder aber auch Großstädte wie Antwerpen oder Brüssel entdecken – eine attraktive Kombination. 

Zwischen Tulpen und Meer

Die Region Flandern ist in verschiedene Provinzen unterteilt und grenzt im Osten und Norden an die Niederlande und hat im Westen Zugang zum Meer. Orte wie Oostende oder De Haan bieten den Gästen traumhafte Sandstrände und ein abwechslungsreiches Urlaubsangebot. In Oostende erwartet Sie ein rund neun Kilometer langer Strand und nicht wenige der Ferienwohnungen in Flandern an der Küste bieten Ihnen einen direkten Blick auf das Meer.

Aber nicht nur die Strände der Belgischen Küste haben ihre Reize, sondern auch das Landesinnere wird von Gästen gerne genutzt, u.a. um sich sportlich zu betätigen. In keinem Fall sollten Sie während Ihres Aufenthalts in einem Ferienhaus in Flandern Ihr Fahrrad vergessen oder alternativ die Möglichkeit nutzen, sich vor Ort eines auszuborgen, denn die Region gehört zu den beliebtesten Reisezielen für Radtouristen. Flandern hat ein umfassendes Angebot für Gäste, die das Gebiet auf dem Rad erleben wollen, wozu nicht nur ein ausgedehntes Netz an Radwegen gehört, sondern auch spezielle Karten und Führer für Radwanderer. Die moderaten Hügel und flachen Wege bieten sich für ausgedehnte Radtouren an und führen Sie durch Wälder, entlang von Wiesen und Heiden.

Traditionen bewahren

Während Ihrer Zeit in einer Ferienwohnung in Flandern werden Ihnen immer wieder die zahlreichen Tulpenfelder begegnen. Besonders während der Tulpenblüte kommen zahlreiche Gäste in das Land, doch nicht nur die Blumen sind schön anzusehen, auch die Zucht birgt interessante Geheimnisse. Und immer mehr Züchter öffnen ihre Betriebe für Besucher, so dass Sie erfahren können, wie aufwendig die Zucht einer neuen Art ist und gleichzeitig ein paar Zwiebeln für den eigenen Garten mit nach Hause nehmen können.

Bekannt ist die Region auch für ihre Handwerkskunst, beispielsweise für die geklöppelte Spitze. Seit Jahrhunderten werden die filigranen Kunstwerke in Handarbeit hergestellt und mittlerweile gibt es sogar eigene Schulen, in denen sich diese alte Tradition erlernen lässt.

Bildende Kunst hat in Flandern ebenfalls Tradition und Maler wie Rubens machten die Region unvergesslich und bis heute ist sie eine Quelle der Inspiration auch für Künstler unserer Zeit wie James Ensor, einem der bekanntesten Vertreter des Symbolismus. Eine ganz moderne andere künstlerische Disziplin eroberte vom vergleichbar kleinen Flandern die Welt: die Comics. Brüssel gilt als inoffizielle Hauptstadt der Comics. Figuren wie Tim und Struppi, die Schlümpfe oder Lucky Luke sind Belgier.

Abwechslungsreiche Metropolen und historische Städte

Brüssel ist als politisches Zentrum von Europa bekannt. Abseits der Politik ist die Stadt ein Schmelztiegel vieler Kulturen, bedingt auch durch die vielen Menschen aus allen EU-Mitgliedsstaaten, die dort arbeiten. Besonders abends können Sie beim Besuch der vielen Lokale mit unterschiedlicher Küche davon profitieren.

Eine der bezauberndsten historischen Städte von Flandern ist Brügge. Seit Jahrhunderten ist der Ort ein Umschlagplatz und Handelszentrum für feinste Stoffe und Bekleidung gewesen, wozu auch die hochwertige Spitze einen großen Beitrag leistete. Die mittelalterlich geprägte Stadt besticht durch zahlreiche historische Gebäude, die noch heute sehr gut erhalten sind. Für Mittelalter-Fans ist bei einem Aufenthalt in einem Ferienhaus in Flandern ein Besuch in Brügge fast schon Pflicht, zumal die Stadt zahlreiche weitere Sehenswürdigkeiten bietet. Verschiedene Museen wie das Groeningermuseum zeigen Gemälde und Skulpturen von Künstlern aus der Renaissance oder dem Barock und geben einen Einblick in die Kunst nach dem Mittelalter.

Kulinarische Genüsse

Bei einem Aufenthalt in einer Ferienwohnung in Flandern sollten Sie genügend Platz in Ihrem Koffer für die köstlichen Mitbringsel aus dem Urlaub lassen, denn die Region ist für ihre Gaumenfreuden bekannt. Dazu gehört natürlich die belgische Schokolade. Mehr als 2.000 Schokoladegeschäfte gibt es in dem Land und sogar mehrere Museen und eigene Messen bzw. Festivals stehen ganz im Zeichen der „Schoko“. Gerade weil diese Tradition noch nicht so alt ist, begeistern die belgischen Schokolatiers mit immer neuen und spannenden Kreationen, die auf der Zunge zergehen.

Und in keinem Fall sollten Sie auch darauf verzichten, die Vielfalt der belgischen Biere zu entdecken. Belgisches Bier gehört zu den sortenreichsten der Welt. Insgesamt gibt es über 500 verschiedene Biersorten. Abteibiere, Trappistenbiere, Fruchtbiere, hell oder dunkel, leicht oder stark - die Auswahl beim belgischen Bier ist riesig. Brauereien und Bierkneipen laden dazu ein, belgische Bierkunst zu erleben und zu probieren.

 

Alle Häuser in Flandern