Corona Update hier*. Unser Kundenservice kann derzeit nur Anliegen von Gästen mit einem Aufenthalt innerhalb der kommenden drei Tage bearbeiten. Vielen Dank für Ihr Verständnis.
20
Länder
Einzigartige Ferienhäuser
sorgfälltig ausgewählt
240.000
Gästebewertungen
Für Sie
da

Die Ardennen: Überraschend nah.

Sie brauchen keinen langen Flug zu buchen, um einen schönen Urlaub zu verleben. Wenn Sie mit Kindern, mit einer Gruppe von Freunden oder Familienmitgliedern verreisen, ist es gerade schön, wenn Sie in einem anderen Land, doch nicht so weit weg von zu Hause sind. Unsere Ferienhäuser in den Ardennen bieten Ihnen eine herrliche Urlaubsumgebung der waldreichen Landschaft der Ardennen.

Ferienhäuser in den Ardennen

Belville bietet derzeit über 1.200 Ferienhäuser in den Ardennen an. Bei dieser großen Auswahl ist für jeden Geschmack etwas dabei. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Urlaub in Ihrem eigenen, persönlichen Schlösschen? Viele Ferienhäuser verfügen auch über Pool oder sind rollstuhlgerecht ausgestattet. Über die Suchfunktion können Sie die Ergebnisse nach Ihrem Bedarf filtern, etwa nach der Anzahl der Personen.

Die Ardennen – eine malerische Landschaft direkt vor der Haustür

Die Ardennen sind sozusagen das belgische Gegenstück der Eifel und sind wie diese ein Teil des Rheinischen Schiefergebirges. Das Gebiet der Ardennen beginnt direkt hinter der deutsch-belgischen Grenze. Hier können Besucher ein wahres Naturparadies erleben. Alle, die Unternehmungen in der Natur lieben, sind hier genau richtig. Ob Wandern in der ausgedehnten, waldigen Landschaft, Kajak fahren auf den Flüssen oder Radfahren, die Ardennen bieten Aktivitäten für alle Sinne. Direkt hinter der deutschen Grenze gelangt man in den Hohen Venn, ein Naturschutzgebiet auf einer Hochebene, mit einer malerisch schönen Landschaft. In Grotten von Han gibt es ein Wildtierreservat, das Besuchern offensteht. In der gleichen Region, bei Rochefort liegt auch eine atmberaubende Tropfsteinhöhle, eine der schönsten in Europa.

Geschichte erleben in den Ardennen – Vom Steinwerkzeug bis zum Mars

Kulturell kann man in den Ardennen eine wahre Zeitreise durch die Geschichte Europas auf engstem Raum unternehmen, beginnend von den Römern und Kelten über mittelalterliche Burgen bis zu Prunkschlössern aus dem 17. und 18.. Jahrhundert mit filigran angelegten Gärten. Wem der Sinn eher nach Aktivitäten in der Gegenwart steht, der kommt ebenfalls nicht zu kurz, denn im Themenpark Euro Space Center in Transinne kann man den Weltraum zum Greifen nah erleben. Hier gibt es ein 5D Kino, man kann ein Astronautentraining absolvieren und in einem Simulator sogar die Oberfläche des Mars erkunden.

Kulinarische Highlights der Ardennen

Nach all diesen Erlebnissen können Sie es sich bei einem schönen Glas Wein aus der Region oder einem frischen Bier gemütlich machen oder ein paar der köstlichen belgischen Pralinen genießen. So verwöhnen die Ardennen sämtliche Sinne – und das praktisch direkt vor der Haustür.

Anreise in die Ardennen:

Die Ardennen sind durch ihre Nähe zu Deutschland bequem mit Auto oder Bahn zu erreichen. Von Köln oder Aachen fährt der Thalys-Zug nach Brüssel. ICE-Verbindungen gibt es von Frankfurt und von Köln aus. Mit dem Auto fahren Sie entweder über die E40 aus Köln oder die E411 bzw. E25 über Luxemburg. Per Flugzeug gelangen Sie aus vielen Städten nach Brüssel.

Jetzt Angebot ansehen

1.297 Ferienhäuser

Jetzt Angebot ansehen

Inspiration

Die Ardennen – Mirwarts Märchenseen

Die Ardennen stehen für ausgedehnte Wälder und märchenhafte Seen, gespickt mit prächtigen Schlössern, die die weite Region überblicken. Die Ardennen laden ein zu langen Wanderungen und Radtouren. In der Region Mirwart liegen märchenhafte Seen geschützt mitten im Wald. Wenn Sie unterwegs einem Ritter begegnen, wundern Sie sich nicht, auf zahlreichen Festivals an den Burgen werden diese wieder zum Leben erweckt.

Das Keltenmuseum in Libramont

Belgien und die Ardennen waren einst ein Zentrum der Kelten. An vielen Orten kann man Spuren dieser alten Kultur entdecken. In der ganzen Region stößt man auf Hügelgräber, Dolmen und andere Überreste der keltischen Kultur. Im Keltenmuseum in Libramont wird das faszinierende Leben der alten Kelten förmlich zum Anfassen nachgestellt.

Die Burg von Bouillon

Etwa 1000 Jahre alt ist die Burg von Bouillon. Diese liegt hoch über der Stadt Samois auf drei Berggipfeln verteilt. Im Jahr 1106 wurde ihr Bau von Godefroid veranlasst, dem ersten der Kreuzritter, der den ersten Kreuzzug anführte. In ihrem Inneren befindet sich ein regelrechtes Labyrinth von Gängen, die große Gewölbesäle miteinander verbinden.

Schloss Lavaux-Sainte-Anne

In der Provinz Namur liegt das Schloss von Lavaux-Sainte-Anne. Das prunkvolle Schloss beherbergt drei Museen, sowie Gärten und ein Feuchtbiotop im Außenbereich, das auf einem Lehrpfad besichtigt werden kann. Es zeigt ein typisches Ökosystem der Region. Das Schloss kann frei oder in einer Führung besichtigt werden. Es werden auch einige Aktivitäten für Kinder angeboten.

Kulturgenuss in den Ardennen

Von unseren Ferienhäusern in den belgischen Ardennen erwarten Sie mit spannenden Veranstaltungen und Ausstellungen. So steht der wallonische Karneval bereits auf der Liste des UNESCO-Weltkulturerbe. Jährliche Ardennen-Highlights wie z.B. das "Fest der Wallonie", die Francofolies in Spa sowie die romantischen Weihnachtsmärkte in historischem Ambiente bieten Ihnen ein abwechslungsreiches Kulturprogramm. Zudem laden die unzähligen Floh- und Antikmärkte in Südbelgien zum Stöbern nach kleinen Schätzen und Liebhaberstücken ein.

Nutzen Sie unsere über 30 Jahre lange Erfahrung ("Ardennes Relais") und unser großes Angebot und suchen Sie Ihr Traum-Ferienhaus Ardennen!