Pfingsten und himmelfahrt an der Ostseekueste

Pfingsten
Der Mai gehört zu den wohl schönsten Monaten des Jahres, denn er lockt nach draußen, an die frische Luft und in die blühende Natur. Die Tage werden wieder länger und die Umgebung wieder bunt. Zu Pfingsten kann man all das hervorragend bei einem verlängerten Wochenende im Klützer Winkel an der Mecklenburgischen Ostseeküste genießen. Bei einem Spaziergang oder bei einer Radtour kann man sich bestens erholen, in die Natur eintauchen und Kraft tanken. Auf vielen Rad- und Wanderwegen genießen Sie fantastische Ausblicke. Auch diejenigen, die einen längeren Aufenthalt planen und sich in den Pfingstferien an der frischen Frühlings- und klaren Ostseeluft erholen möchte, sind im Klützer Winkel genau richtig. Die Region im Nordwesten Mecklenburgs ist geprägt durch idyllische Landstriche, durch lange Sand- und ruhige Naturstrände, durch den weiten Blick über Felder und durch das satte Grün der Wälder. Zahlreiche Ausflugsziele und Veranstaltungen garantieren besonders an den Feiertagen jede Menge Abwechslung und Unterhaltung. Zu den Höhepunkten gehört wie jedes Jahr zu Pfingsten die Aktion „Kunst Offen“. Vom 14. bis zum 16.Mai öffnen Ateliers, Galerien und Werkstätten in ganz Mecklenburg – Vorpommern ihre Türen und die Künstler heißen Gäste herzlich willkommen, zeigen ihre Arbeiten und bieten interessierten Besuchern die Möglichkeit für anregende Gespräche. Auch im Klützer Winkel beteiligen sich wieder zahlreiche Künstler. Ein Besuch lohnt sich ebenso auf dem Boltenhagener Pfingsmarkt vom 13. bis zum 16. Mai. Hier werden traditionelle mecklenburgische Produkte ausgestellt und angeboten. Eine Fahrt mit dem „Klützer Kaffeebrenner“ führt Sie auf einer Strecke von 6 km durch wunderschöne Ecken des Klützer Winkels. Unterhaltsam wird es im Boltenhagener Kurpark. Verschiedene Veranstaltungen und Konzerte sorgen für musikalische Stunden und laden zum Verweilen. Auch die Restaurants und Cafés freuen sich auf viele Gäste zu den Feiertagen. Ein köstliches Pfingstmenü rundet Ihre Ausflüge und Unternehmungen im Klützer Winkel garantiert kulinarisch ab und lässt Festtagsstimmung aufkommen. Frohe Pfingsten!

Himmelfahrt
Für viele bedeutet Himmelfahrtein langes Wochenende  und so ist die Vorfreude auf vier freie Tage im Wonnemonat richtig groß. Diese Möglichkeit kann man wunderbar für eine kleine Auszeit nutzen, z.B. für glückliche (Feier-)Tage im schönen Klützer Winkel. Die Region rund um das Ostseebad Boltenhagen verspricht Erholung und Abwechslung

Ganz besonders zu den Feiertagen wie das Himmelfahrtswochenende sind die Angebote und Möglichkeiten noch vielfältiger und abwechslungsreicher. Und so erwartet die Gäste neben der Idylle und Ruhe, die der gesamte Klützer Winkel ausstrahlt, ein kunterbuntes Programm im und um das Ostseebad Boltenhagen. Neben Urlaubsstimmung stellt sich so garantiert auch ganz schnell Feiertagslaune ein. Im Boltenhagener Kurpark, direkt an der Strandpromenade, finden über das Himmelfahrtswochenende mehrere unterhaltsame Konzerte statt, die zum Verweilen und Zuhören einladen. Wer es lieber aktiv und sportlich mag, kann im Ostseebad den Kletterpark besuchen und am 5. Mai beim Herrentagsklettern mitmachen. Für Kinder ist der Sandburgenwettbewerb am 7.Mai garantiert ein Riesenspaß. Am langen Sandstrand werden zahlreiche ausgefallene Bauten entstehen und für alle zu bestaunen sein. Ganz bestimmt bleibt bei diesen vielen Angeboten aber auch Zeit für eine ausgiebige Strandwanderung oder für eine Radtour durch die Natur und entlang der Ostseeküste. Bringen Sie einfach ihre Räder mit in den Klützer Winkel oder leihen Sie sich eines, z.B. in Boltenhagen, aus. Die Rapsblüte macht eine Radtour übrigens zu einem ganz besonders farbenfrohen und unvergesslichen Erlebnis. Eine Himmeltagsfahrt bietet sich ebenso hervorragend mit dem Klützer Kaffeebrenner an. Die historische Kleinbahn fährt auf einer Strecke von 6 km durch wunderschöne Ecken des Klützer Winkels. Ein Besuch auf Schloss Bothmer rundet Ihr Feiertagsprogramm garantiert ab. Spazieren Sie durch den weitläufigen Park oder genießen Sie ein leckeres Stück Kuchen in der Orangerie und lassen Sie die Seele baumeln. All diese Aussichten machen einfach Lust auf Himmelfahrt, auf freie Tage, auf Urlaub, Strand und Meer und ganz viel Natur.

Pfingsten und himmelfahrt an der Ostseekueste

Pfingsten an der Mecklenburgischen Ostseeküste
Verbringen Sie das Pfingstfest mit der ganzen Familie an der Mecklenburgischen Ostseeküste und schnuppern Sie beste Ostseeluft bei einem ausgiebigen Sonnenbad. Hier bereiten Sie sich am besten zwischen blühenden Feldern und steigenden Temperaturen auf den bevorstehenden Sommerurlaub vor und üben sich in puncto Entspannung. Pünktlich zum Saisonbeginn erwacht in Mecklenburg-Vorpommern nicht nur die Sonne, sondern auch das Kunstleben. Unter dem Motto Projekt Kunst: Offen stehen allen Kunstinteressierten die Türen und Tore der Künstlerwerkstätten und Galerien im gesamten Bundesland offen. Die inspirierende Wirkung der einzigartigen Landstriche Mecklenburg-Vorpommerns trägt hier ihre Früchte und gewährt Ihnen und Ihren Kindern einen Einblick in die Galerien, Werkstätten und Kunstkaten entlang der Ostseeküste und Seenlandschaften.

Besuchen Sie den Rostocker Pfingstmarkt und lassen Sie sich vom fidelen Treiben des Rummels mitreißen. Fahrgeschäfte und Schlemmerbuden warten hier auf die großen und kleinen Ostseeurlauber, ebenso wie eine bunte Auswahl an Accessoires und Kunstwerken.

Auf der Insel Usedom bieten die Ostseebäder und Achterland jede Menge Interessantes zu Erleben. Das Pfingsttreiben in Kölpinsee auf der Insel Usedom ist ein weiteres Pfingsthighlight, welches den Ostseeurlaub zu einem kleinen Erlebnis werden lässt. Hier entzücken Sie neben Märkten und gastronomischen Spezialitäten die Fackelschwimmer, welche das alljährliche Pfingstfeuer auf dem Kölpinsee entzünden.

Das Ostseebad Boltenhagen veranstaltet über das gesamte Pfingstfest einen Mecklenburger Pfingstmarkt auf der Festwiese vor dem Kurhaus.

Und wer lieber auf eigene Faust unterwegs ist, schnappt sich das Fahrrad und startet mit der ganzen Familie zu einer Radtour durch die Küstenwälder, entlang der Ostsee zwischen durch goldgelbe Rapsfelder.

Entdecken Sie den Sommeranfang dort, wo er am meisten Spaß macht. Und zwar am Meer! Sorgloses Strandfeeling und ein erstes erfrischendes Bad in der Ostsee gibt es bei einem Kurzurlaub um die Pfingstfeiertagen an der Ostsee inklusive.