Tauchen am Salzhaff
Die Tauchbasis am Campingplatz „Seeblick“ in Rerik-Meschendorf bietet eine Reihen von Kursen und Tauchgängen an, die sowohl für Profis als auch für Anfänger geeignet sind. Eine weitere Tauchschule gibt es in Timmendorf auf der Insel Poel.

Wandern oder Walken
Der Europäische Fernwanderweg E 9 führt quer durch unsere ländliche Küstenregion zwischen der Hansestadt Wismar und dem Ostseebad Rerik, er ist sehr beliebt, aber teilweise unzureichend ausgeschildert – nehmen Sie lieber eine gute Wanderkarte mit und orientieren Sie sich an den Ortschaften.

Surfen und Segeln am Salzhaff
Das flache Salzhaff wird von den Surfern als „Stehrevier“ geschätzt – gut zu erreichen über den Parkplatz am Boiensdorfer Strand (große angrenzende Wiesen), über den Campingplatz in Pepelow oder an der Haffpromenade im Ostseebad Rerik. Surfschulen, Verleih, Segelkurse u.ä. werden auf den Campingplätzen in Boiensdorf und Pepelow und im Ostseebad Rerik angeboten. Wenden Sie sich bitte an die Campingplätze bzw. die Kurverwaltung.