Alle Reiseziele in der Niederen Tatra

Alle Häuser in der Niederen Tatra
Anmelden

Urlaub in einem Ferienhaus in der Niederen Tatra – erleben Sie eine atemberaubende Naturlandschaft

Die Niedere Tatra ist ein Gebirgszug, der der Hohen Tatra im Südwesten gegenüberliegt. Wenn Sie in den Karpaten oder in der Slowakei ein Ferienhaus in der Niederen Tatra buchen, dann sind Sie mitten in einer wundervollen Naturlandschaft angekommen. Und es lohnt sich wirklich, eine Ferienwohnung in der Niederen Tatra zu mieten, denn von hier aus kann man nach Belieben die herrlichen umliegenden Regionen ansteuern. Natur pur – atemberaubende Landschaften und vieles mehr erwarten den anspruchsvollen Besucher mitten in den Karpaten. Und wo immer man sich in dieser einzigartigen Region befindet: Hier herrscht wahre Idylle und jeder, der sich nach Ruhe und Entspannung sehnt, wird die Niedere Tatra als einen außergewöhnlichen Rückzugs- und Erholungsort für Körper, Geist und Seele erleben. So gibt es viele gute Gründe, ein Ferienhaus in der Niederen Tatra zu buchen, denn von dort aus kann man die eindrucksvolle Flora und Fauna dieser märchenhaften Landschaft vollkommen relaxt und entspannt genießen.

Von der Ferienwohnung aus die Niedere Tatra erkunden

So eindrucksvoll die Natur in der Niederen Tatra ist, so verbreitet ist zugleich auch der Tourismus – allerdings ohne, dass die Region dabei überlaufen ist. Die Niedere Tatra, die dicht bewaldet und bewachsen ist, ermöglicht Ihnen im Rahmen ausgedehnter Wanderungen eine zum großen Teil nahezu unberührte Natur zu erleben und zu genießen. Bei Wanderungen oder Radtouren kann man die facettenreiche Tier- und Pflanzenwelt bestens bestaunen, wobei es durchaus vorkommen kann, dass man dem einen oder anderen Braunbären oder Luchs begegnet. Auch Hirsche, Wölfe und Murmeltiere kann man hier mit ein wenig Glück antreffen. Die höchste Erhebung, die man von der Ferienwohnung Niedere Tatra aus ansteuern kann, ist der Djumbier mit 2.043,5 Metern, wobei der Vel'ky bok mit 1.721 Metern die kleinste Erhebung der Niederen Tatra darstellt und bei vielen Touristen ein beliebtes Ausflugsziel ist.

Aber nicht nur ausgedehnte Bergwanderungen erfreuen sich großer Beliebtheit, sondern auch kurze Wanderungen, zum Beispiel zur bekannten Stefánikhütte, an der Sie herrlich Rast machen und den beeindruckenden Ausblick über die Täler genießen können, sind ein Highlight. Gerade Kinder haben bei diesen eher kürzeren Touren in jedem Fall viel Spaß. Eine weitere Berghütte, die zum Pause machen und "Durchatmen" einlädt, ist die Kamenná Chata. Sowohl rustikale Köstlichkeiten als auch eine gemütliche Atmosphäre und ein geselliges Ambiente werden hier geboten. Wann immer man im Ferienhaus Niedere Tatra zu Gast ist, lohnt es sich auch, von hier aus den Gipfel des Königsbergs, 1.949 Metern hoch, zu erklimmen. Auf Wunsch ist es übrigens ohne weiteres möglich, hier auch die Nacht zu verbringen und nach einem ausgiebigen Frühstück wohlgestärkt zur Ferienwohnung in der Niederen Tatra zurückzukehren.

Sehenswertes in der Umgebung

Egal, ob Sie als Alleinreisender, als Paar, als Familie mit Kind oder in einer größeren Gruppe die Niedere Tatra erkunden: Ein Picknick an einem der Bäche ist stets ein Vergnügen. Aber auch unterwegs am Wegesrand bietet sich die eine oder andere Möglichkeit um Rast zu machen. So kann man – wohin auch immer die Wanderung gehen soll – stets sicher sein, gut gestärkt und gut gelaunt von A nach B zu gelangen.

Wer nicht nur die Natur erkunden, sondern auch den einen oder anderen Einkaufsbummel genießen möchte, der ist in der beschaulichen Stadt Kezmarok oder in Banska sehr gut aufgehoben. Den klassischen Trubel einer Großstadt sucht man hier zwar vergeblich, jedoch wird man stattdessen von einem idyllischen Flair überrascht. Bei der Gelegenheit bietet es sich auch an, die kleinen Kapellen, Kirchen und schönen Klöster in der Innenstadt zu besichtigen. Diesbezüglich ist auch Sabinov mit seinen zwei Kirchtürmen, die man schon von weitem erblicken kann, immer einen Besuch wert. Ein wahrer Touristenmagnet ist darüber hinaus der Stadtteil Spisska Kapitula, der mit seinem Marktplatz und den umliegenden Cafés und Restaurants jede Menge kulinarische Spezialitäten zu bieten hat. Nicht zuletzt ist außerdem ein Besuch in Ruzomberok oder in Poprad empfehlenswert. Auch hier werden Beschaulichkeit und Idylle großgeschrieben, wobei es sich hier durchaus lohnt, auch das turbulente Nachtleben mit all seinen Facetten zu entdecken.

Ruhe und Erholung sowie Erlebnisreichtum und Abenteuerlust: Die Niedere Tatra ist überaus facettenreich und reich an faszinierenden Höhepunkten.

Alle Häuser in der Niederen Tatra